Busch Vacuum Solutions- gelebte Vielfalt

Mit mehr als 3.800 Kolleginnen und Kollegen in mehr als 40 Ländern weltweit ist Busch Vacuum Solutions ein vielfältiges Unternehmen.

Jeder von uns ist anders und sieht die Welt mit eigenen Augen. Und genau das macht uns gemeinsam stark. Diese Tatsache ist die Basis für die Kreativität und Innovationskraft von Busch Vacuum Solutions. Mai ist der Monat der Vielfalt in Europa und Juni ist der „Pride Month“, der weltweit gefeiert wird.
Global laufen Aktionen und Projekte zu Themen wie Geschlecht, Altersgruppen, ethnische und soziale Herkunft, sexuelle Identität und Orientierung, Fähigkeiten und Behinderungen, Neurodiversität, Kulturen und Weltanschauungen im Arbeitsleben.
Auch Busch Vacuum Solutions setzt sich für Diversität ein.
Was für viele nur ein Lippenbekenntnis ist, setzt Busch Vacuum Solutions in die Praxis um. Das ist keine leichte Aufgabe, aber das Unternehmen nimmt die Herausforderung an.
Seit der Gründung vor mehr als fünfzig Jahren setzt Busch auf Chancengleichheit, individuelle Biografien und persönliche Fähigkeiten. Daraus schöpft das Unternehmen ihre Kraft und deren kreative Lösungsansätze.
Obwohl Frauen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, schöpfen sie ihr Potenzial noch nicht voll aus.
Vielfalt ist jedoch weit mehr als eine Frage des Geschlechts. Sie ist eine Frage der ethnischen und sozialen Herkunft, der sexuellen Orientierung, der Fähigkeiten und Behinderungen und sogar der neurologischen Vielfalt. Inklusion ist eine wesentliche Voraussetzung für echte Teambildung, Motivation und solide Entscheidungsfindung.
Bei Busch ist Diversität nicht nur ein Schlagwort in Stellenanzeigen. Verschiedene Nationalitäten, Religionen und Geschlechter arbeiten äußerst produktiv zusammen, unterstützt und geschützt durch deren offene Unternehmenskultur.
Bei Busch zählt der Einzelne. Jeder Mitarbeiter wird gefördert und gefordert. Das Unternehmen verstehen sich nicht nur als Familienunternehmen, sondern als eine große, globale Familie, mit all ihren Facetten, Weltanschauungen und Fähigkeiten.
Der dritte Mitarbeiter des Unternehmens war gehörlos, an der Spitze der spanischen Vertriebsgesellschaft steht seit den 1980er Jahren eine Frau, und in allen Vertriebsgesellschaften gibt es lokale Teams.
Wie in einer richtigen Familie setzt man sich bei Busch füreinander ein. Und entwickelt die besten Lösungen für die Kunden. Nicht trotz deren Vielfalt, sondern wegen ihr.
Daher hat das Unternehmen im Mai und Juni mehrere Artikel zu diesem Thema https://www.buschvacuum.com/uk/en/company/responsibility/ veröffentlicht. Es ist wichtig, klar zu zeigen, wie das Unternehmen seiner Verantwortung gerecht wird und sich um lokale Gemeinschaften, die Umwelt, Kunden und Mitarbeiter kümmert.
Weitere Artikel zu Vielfalt, Toleranz und Gleichstellung folgen in den kommenden Monaten auf der Website.

Kommentar verfassen