Messezentrum Nürnberg startet mit der Fachpack 2021 wieder in den Regelbetrieb!

Heute (28.09.21), startet mit Europas größter Verpackungsmesse FACHPACK die erste Präsenzveranstaltung im Messezentrum Nürnberg seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Nicht nur Aussteller und Besucher, sondern auch Hotellerie, Gastronomie, Taxigewerbe sowie Tourismus und Messebranche und nicht zuletzt die rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NürnbergMesse haben seit 19 Monaten auf diesen Moment gewartet.

Auch für den Bayerischen Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzenden der NürnbergMesse Albert Füracker, gehören Messen zu einem starken Bayern: „Moderne Messen, effektive Wirtschaftsförderung, internationales Renommee: Die NürnbergMesse ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Metropolregion und ganz Bayern.

Völlig unverschuldet hat die Corona-Pandemie auch die NürnbergMesse vor schwerste Herausforderungen gestellt. Ich freue mich, dass das Messewesen endlich wieder mit Präsenzveranstaltungen starten kann und so den wichtigen und stark vermissten persönlichen Austausch möglich macht. Der Freistaat steht weiter fest an der Seite der NürnbergMesse und der gesamten bayerischen Wirtschaft.“

Auch Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König hob im Rahmen eines Empfangs der Stadt anlässlich des Messe-Restarts die Bedeutung der Messegesellschaft hervor: „Die NürnbergMesse hat als Wirtschaftsfaktor hohe Bedeutung für Stadt und Region. Das Messe- und Kongressgeschäft ist ein wichtiger Baustein zur ökonomischen Zukunftssicherung von Stadt und Metropolregion Nürnberg“.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen