emporia für renommierten Global Mobile Award nominiert

emporia für renommierten Global Mobile Award nominiert

Mobiltelefone, ist für den begehrten Preis in der Kategorie “bestes Einstiegshandy” nominiert. Die Verleihung erfolgt im Rahmen der weltweit größten Handymesse in Barcelona.

“Es ist nicht nur eine große Ehre, sondern auch eine Bestätigung für 20 Jahre Forschung und Entwicklung in nutzerorientierter Mobiltelefonie”, freut sich Eveline Pupeter-Fellner, Eigentümerin und Geschäftsführerin von emporia Telecom. “Alleine schon die Nominierung macht uns wirklich stolz. Schließlich befinden wir uns hier im Wettbewerb um den “Handy-Oscar”. Damit wird auch das Lebenswerk meines Mannes gewürdigt”, sagt Pupeter-Fellner.

“Dass wir nominiert wurden, zeigt, dass unser Weg der kompromisslosen Nutzerorientierung viel nachhaltiger wirkt, als bei kurzfristigen Technologietrends mitzumachen”, ist die Firmenchefin überzeugt. Diesen Weg wird emporia auch in Zukunft weitergehen damit auch in Zukunft Menschen, die Probleme mit Hightech-Geräten haben, Funktionen und Features einfach benutzen können. Die endgültige Entscheidung über die Sieger in den jeweiligen Kategorien fällt am 28. Februar beim Mobile World Congress 2012. Die weltweit wichtigste Handymesse findet hin diesem Jahr vom 27. Februar bis 1. März statt. Wie die Jahre zuvor wird emporia auch in diesem Jahr vor Ort seine neuesten Produkte und Weiterentwicklungen präsentieren (Halle 8, Stand A139).
Das 1991 gegründete Familienunternehmen emporia Telecom entwickelt, produziert und vertreibt Handys für die ältere Generation und für alle, die sich einen hohen intuitiven Bedienkomfort wünschen. emporia Telecom steht als Synonym für einfache und barrierefreie Kommunikation. Den Kunden/innen wird Orientierung statt Multifunktionalität geboten. Die emporia-Forschung, in der ein Drittel der insgesamt 130 Mitarbeiter/innen beschäftigt ist, nutzt die Technik dazu, komplexe Vorgänge zu vereinfachen. Sie orientiert sich dabei fast ausschließlich am Bedarf älterer Menschen. emporia Produkte sind vielfach international ausgezeichnet und anerkannt. Mittlerweile ist emporia Telecom zum weltweiten Markt- und Technologieführer in der Sparte “Seniorenhandys” aufgestiegen. Das oberösterreichische Unternehmen mit Sitz in Linz ist derzeit in 30 Ländern aktiv. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.emporia.de oder auf facebook.

emporia Deutschland GmbH
Klaus Gerhard Meckel
Flinschstraße 63
60388 Frankfurt am Main
+49 (0) 69 / 42601760
www.emporia.de
meckel@emporia.de

Pressekontakt:
navos – Public Dialogue Consultants GmbH
Nick Tabatabai
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
nick.tabatabai@navos.eu
+49 (0) 211 / 960 817 59
http://www.navos.eu

Kommentar verfassen