Mrz 01 2012

ZF Services entscheidet sich für Stibo Systems

ZF Services entscheidet sich für Stibo Systems

Hamburg, März 2012. Mit der PIM/MDM-Plattform Step von Stibo Systems will ZF Services, der Servicespezialist des Automobilzulie-ferkonzerns ZF, die Produktinformationen für seinen Aftermarket-Bereich weltweit steuern. Step soll u. a. in der Endausbaustufe die branchenweit geltenden Informationsaustausch-Plattformen TecDoc und ACES beliefern.

Stibo Systems erfüllt mit der PIM/MDM-Plattform Step seit Jahren die An-forderungen von Kunden im Automobile Aftermarket wie Europart, Napa, Winkler und Thule. Nun hat der Stammdaten-Experte auch ZF Services als neuen Kunden gewonnen. Als Geschäftsfeld eines der weltweit füh-renden Automobilzulieferkonzerne in der Antriebs- und Fahrwerkstechnik wird ZF Services mit der Stammdaten-Plattform Step künftig alle Informationen zu seinen Produkten der Marken Sachs, Lemförder, Boge und ZF Parts global steuern.

Dieter Stich, Leiter Produktmanagement bei ZF Services, begründet die Entscheidung für das Step-System: “Die bestehenden Referenzen von Stibo Systems im Automotive Aftermarket haben uns überzeugt, dass Step eine branchenerprobte PIM/MDM-Lösung ist und auch zu einer be-deutsamen Schnittstelle für den reibungslosen Datenaustausch im Markt werden kann.”

Manfred Heckt, Geschäftsführer von Stibo Systems, erläutert, worin die speziellen Herausforderungen hinsichtlich des Datenmanagements in der Branche liegen: “Im Automotive Aftermarket ist das Thema Stammdaten unglaublich komplex, weil OEM, Teilelieferanten, Distributoren und Werkstätten Daten miteinander austauschen. Dabei müssen Aspekte wie Länderregularien oder Entwicklungshistorien der einzelnen Produkte im Stammdaten-Management abgebildet werden. Wenn alle Informationen schnell für alle Marktteilnehmer verfügbar sind, kann der Markt sein Tempo insgesamt enorm erhöhen.”

Weitere Informationen zu ZF Services finden Sie unter www.zf.com/services
Weitere Informationen zu Stibo Systems finden Sie unter www.stibosystems.de

VERÖFFENTLICHUNG HONORARFREI, BELEG ERBETEN
Stibo Systems ist ein globaler Marktführer für Strategic Information Management Technologien und Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre strategischen Informationen weltweit durch integrierte Prozesse zu managen. Die Stibo Systems STEP-Plattform basiert auf einer flexiblen Architektur und kombiniert strategische Informationen (MDM) mit Produktinformationen (PIM), um unternehmensweit und unternehmensübergreifend eine einzige vertrauenswürdige Quelle für Informationen zu schaffen. Stibo Systems hat Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, in Großbritannien, Deutschland, Dänemark, Indien und Singapur und ist Teil des Privatkonzerns Stibo A/S. Zum Kundenstamm von Stibo Systems gehören international führende Unternehmen wie Sony, Conrad Electronic, The Home Depot, Sears, Office Depot, bauMax, Osram, Fujitsu Technology Solutions, Christian Winkler und Adolf Würth.

Stibo Systems
Corinna Konitzer
Kurt-A.-Körber-Chaussee 10
21033 Hamburg
Tel. +49 (0) 40 523 89 62 – 0

http://www.stibosystems.de
corinna.konitzer@stibo.com

Pressekontakt:
PR v. Hoyningen-Huene
Marc von Bandemer
Heimhuder Str. 79
20148 Hamburg
mvb@prvhh.de
+49 (0)40 416208-17
http://prvhh.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/zf-services-entscheidet-sich-fur-stibo-systems/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: