Wer braucht eine Dienstanfänger Police?

Beamte sind für die Gesellschaft unverzichtbar. Doch auf dem Weg zum vereidigten Beamten gilt es noch die Zeit als „Beamter auf Probe“ und „Beamter auf Widerruf“ zu absolvieren. Zu dieser Zeit besteht durch den noch nicht erreichten Beamtenstatus kein Anspruch auf eine gesundheitliche Versorgung. Weder für den zukünftigen Beamten, noch für seine Familie.  Daher ist für diese Berufsgruppe der Abschluss einer sogenannten Dienstanfänger Police für die Versorgung im Krankheitsfall essentiell wichtig. Gerade in jungen Jahren wird so etwas gerne vernachlässigt.

Von Anfang an versichert im Krankheitsfall

Mit einer Dienstanfänger Police ist der zukünftige Beamte von Anfang an im Krankheitsfall abgesichert. Hier sollte langfristig gedacht und geplant werden und rechtzeitig mit der Vorsorge begonnen werden. Im Ernstfall ist man auf diese Versorgung angewiesen.  Dabei bieten die Versicherungen Leistungen an, die weit über eine reine Dienstanfänger Police hinausgehen. Bei vielen wird der gleichzeitige Einstieg in die Altersversorgung gleich mit angeboten. Dabei ist der Anfangsbetrag meistens stark vermindert, so dass diese Versicherungen gerade für junge Beamte sehr attraktiv sind. Als Absicherungsmöglichkeit wird zudem eine Dienstunfähigkeitsrente geboten. Dabei sind die Rentenhöhen bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit sicher. Wer im Laufe der Anwartschaft auf eine Beamtenlaufzeit gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist, diesen Beruf weiter auszuüben, für den ist eine Dienstunfähigkeitsrente sehr wichtig. Auch wichtig ist es, dass man sich regelmäßig über Beamtenversicherungen informiert.

Welche Leistungen bietet eine Dienstanfänger Police?

Die unterschiedlichen Versicherungen bieten natürlich viele unterschiedliche Leistungen an. Hier einmal ein paar Beispiele:

– verminderter Anfangsbeitrag
– Absicherung bis zu einem festgelegten Betrag
– früher Einstieg in eine private Versicherung zu einem günstigen Preis
– Nachtversicherungsgarantie
– Leistungen bei Teildienstunfähigkeit
– Infektionsschutzklausel
– zusätzliche Absicherung im Alter
– Dienstunfähigskeitsrente

Diese exemplarischen Beispiele sind von Versicherung zu Versicherung natürlich stark unterschiedlich. Grundsätzlich ist es allerdings sinnvoll, eine Dienstanfänger Police abzuschließen. Gerade zu Anfang der Beamtenlaufbahn ist die Absicherung im Krankheitsfall so zuverlässig gesichert.

Firmenkontakt:

Generalvertretung Sven Lohe
Calvenstraße 3
23617 Stockelsdorf

Tel: 0451-4998575
Fax: 0451-4998577
Mobil: 0163-3160674
Mail: sven.lohe@axa.de
Webseite: www.beamte-info.de

Pressekontakt:

Generalvertretung Sven Lohe
Calvenstraße 3
23617 Stockelsdorf

Tel: 0451-4998575
Fax: 0451-4998577
Mobil: 0163-3160674
Mail: sven.lohe@axa.de
Webseite: www.beamte-info.de

Bilderrechte: (c) pixabay.com / truthseeker08

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .