OpenZ webbasiertes Opensource ERP erfolgreich im Einsatz

Compiere, ADempiere und OpenBravo, die alle auf dem gleichen Code basieren, galten lange Zeit als die besten CRM- und ERP-Systeme der Open-Source-Gemeinde. Während diese gerade in Übersee in Tausenden Unternehmen zum Einsatz kommen, ist die Akzeptanz von freien Business-Lösungen gerade in Deutschland sehr niedrig.
Die Hauptgründe: Die fehlenden Anpassungen an den deutschen Markt bedingt durch geltendes Handels- und Steuerrecht. OpenZ entspricht diesen Anforderungen und bietet die Sicherheit, kommende Änderungsanpassungen in das System einfließen zu lassen.
OpenZ etabliert sich nunmehr sehr erfolgreich im deutschen Markt. Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat die Institution Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr zur CeBIT 2012 einen Testbericht zu OpenZ unter dem Titel “ERP Lösungen auf Basis Freier Software Teil 2″ herausgegeben. Diesen Bericht können Sie downloaden unter: Testbericht OpenZ.

Mehr Erfolg dank ERP, DMS und CRM
Längst haben Unternehmen – quer durch alle Branchen – erkannt, dass Sie Ihre Kundenkontakte und die unternehmensinternen Planungen in der Vergangenheit häufig vernachlässigt haben. Dabei ist es in Zeiten steigenden Wettbewerbsdrucks für Unternehmen essentiell, dass sie diese Optimierungsmöglichkeiten erkennen und nutzen. Nur so können sie in einem immer härter werdenden Konkurrenzkampf bestehen. OpenZ leistet dabei wertvolle Dienste und kann ein wichtiger Baustein für den langfristigen Unternehmenserfolg sein.
Mit OpenZ steht Ihnen jetzt ein freies System zur Verfügung, mit dem Sie alle relevanten Aufgaben im Unternehmen abdecken können. Als webbasierte Lösung kann OpenZ von jedem beliebigen Internet-Browser weltweit genutzt werden.
So wird professionelles Enterprise-Resource-Planning, Customer-Relationship- und Dokumenten-Management fast zum Kinderspiel.
Eine OpenZ-Demoversion finden Sie auf der Seite des Herstellers unter Demozugang.

Professionelle Dokumentation
Ein Manko der meisten Business-Lösungen, die aus dem Open-Source-Umfeld kommen: Meist gibt es keine brauchbare Dokumentation. Doch auch hierfür ist gesorgt, auf dem neuen OpenZ-Portal des Herstellers finden Interessenten, Kunden und auch Technologiepartner diverse Dokumentationen und Onlinehilfen, wie zum Beispiel: Online-Wiki, Video-Tutorials, eine Bestellmöglichkeit für ein Handbuch als Printmedium und viele mehr.

Betriebswirtschaftliches Spektrum und Funktionalität
Das ERP-System OpenZ ist in vielen Anwendungsbereichen ausgereift und stellt hohe Funktionalität bereit. Die Module Stammdaten-Verwaltung, Bestellwesen, Angebots- und Auftragsverwaltung, Lagerverwaltung, Materialbedarfsplanung, Kostenrechnung, Anlagenverwaltung und Projektmanagement sind Basisbausteine von OpenZ. Zusätzlich steht Ihnen eine komplette Finanzbuchhaltung mit DATEV-Schnittstelle (Export sowie Import) zur Verfügung. Reportings durch frei konfigurierbare Dimensionsanalysen im Einkauf, Verkauf und Materialwirtschaft geben Ihnen die Möglichkeit, Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung auf Knopfdruck zu erhalten.
Darüber hinaus bietet das System, begründet durch den internationalen Entwicklungsprozess, Multi-Organisations-, Multi-Währungsfähigkeit und Mehrsprachigkeit.

Langjährige Erfahrung im ERP-Sektor kombiniert mit Innovationskraft und modernem Denken. Die Firma Zimmermann-Software wurde bereits 1995 gegründet und war lange Zeit aktiv in der Beratung und IT-Architektur im ERP-Sektor für Konzerne wie Deutsche Post AG, Deutsche Telekom AG, OTTO Group Hamburg usw.

Mit dem Start des Open-Source ERP-Projektes OpenZ in 2010 konzentrieren wir uns ganz auf den Aufbau dieses leistungsfähigen Produktes mit einer starken Community und stehen Ihnen als Partner für Ihr ERP-Projekt zur Verfügung.

Zimmermann-Software
Robert Galler
Weyerdeelen 19
27726 Worpswede
+49 (0) 4792 95 45 17
www.openz.de
rg@openz.de

Pressekontakt:
PR OpenZ Zimmermann-Software
Robert Galler
Weyerdeelen 19
27726 Worpswede
rg@openz.de
+49 (0) 4792 95 45 17
http://www.openz.de

Kommentar verfassen