Lernen Sie die Zeichen und die einzelnen Positionen der American Football Schiedsrichter

Lernen Sie die Zeichen und die einzelnen Positionen der American Football Schiedsrichter

NFL Referees

Wenn Sie ein American-Football-Spiel live bei einem Spiel oder im Fernsehen verfolgen, werden Sie feststellen, dass der Schiedsrichter (der mit dem weißen Hut) regelmäßig mit den Armen wedelt und eine Ansage macht. Dies geschieht in der Regel, nachdem einer der Offiziellen ein beschwertes gelbes Taschentuch (Flagge) fallen gelassen (oder geworfen) hat. Er tut dies, wenn er ein Foul bemerkt hat, und die Flagge markiert die Stelle, an der das Foul begangen wurde, damit alle wissen, was passiert ist. Ein weiteres Signal wird dann zusammen mit der Bekanntgabe des Verstoßes und der möglicherweise gewählten Option (annehmen oder ablehnen) gegeben. Wenn Sie das Spiel im Fernsehen oder bei einem Profispiel live verfolgen, können Sie diese Ansage des Schiedsrichters hören, da er ein Mikrofon trägt.

Zusätzlich kommt das Winken ins Spiel, denn der Schiedsrichter gibt nicht nur ein akustisches, sondern auch ein optisches Signal. Dies geht auf die Anfänge des American Football zurück, als an Funkmikrofone noch nicht zu denken war.

Damit sie diese Schiedsrichterzeichen besser verstehen und lernen, haben wir sie leicht verständlich erklärt zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Der American Football ist eine Sportart, die mittlerweile auch in Deutschland immer mehr Fuß fasst und an Popularität gewinnt. Mit den NFL Playoffs für den Superbowl LVI im Jahr 2022 beginnt die heiße Phase für die verbleibenden 14 Teams aus AFC und NFC. Seit der ersten Saison der National Football League (NFL) im Jahr 1920 hat sich das Spiel bis heute stetig weiterentwickelt. Dies hat bis heute Auswirkungen auf die Spieler, die Teams und vor allem auch die Schiedsrichter. Die unparteiischen Offiziellen, im Englischen meist “Officials” oder auch “Referees”, sind ein wichtiger Bestandteil der Sportart und müssen in den 60 Minuten eines Football Spiels durchschnittlich 156 Entscheidungen treffen – eine für jeden Spielzug eines Teams.

Das Schiedsrichtergespann und ihre Aufgaben
Ein Gespann besteht in der NFL aus sieben Offiziellen, die sich auf dem Feld oder am Spielfeldrand befinden. Sie alle tragen schwarz-weiß gestreifte Trikots und sind somit gut für alle erkennbar. Jeder NFL Schiedsrichter trägt ein gelbes Säckchen, auch als “Flag” bekannt, bei sich. Wird auf dem Spielfeld ein Foul begangen und vom Offiziellen erkannt, dann wirft er das Säckchen dort auf den Boden, um den Punkt für eine Entscheidung am Ende des Spielzugs zu markieren. Einer der Schiedsrichter hat dann die Möglichkeit, durch Handzeichen und ein mitgeführtes Funkmikrofon die Entscheidungen und Fouls zu verkünden.

Referee
Der Referee ist der Kopf des Referee Teams und besitzt das Mikrofon. Am Ende jedes Spielzuges ist er derjenige, der die Entscheidung zu einem Spielzug verbal und visuell kommuniziert.

Neben seiner Funktion als Sprachrohr für Zuschauer und Spieler ist der Referee ebenfalls die finale Instanz, falls es Uneinigkeiten im Schiedsrichtergespann gibt. Er entscheidet also bei einer Pattsituation zwischen den anderen sechs Offiziellen. Weiterhin liegt das Zeitmanagement in seiner Verantwortung. Er entscheidet per Handzeichen über Start und Stopp der Uhr.

Im Spiel ist er an einem großen R auf der Rückseite seines Trikots zu erkennen. Auch ist er der einzige NFL Schiedsrichter, der eine weiße Kappe trägt, während die anderen NFL Schiedsrichter schwarze Kappen tragen. Auf dem Feld ist er in der Regel auf der rechten Seite und ca. 15 Yards hinter der Offensive und auf Höhe der Tight end Position zu finden, da er von dort den besten Überblick über das Spielgeschehen hat.

Umpire
Der Umpire ist der zweite Schiedsrichter, der im sogenannten Offensive Backfield steht, sich also hinter der offensiven Aufstellung der aktuell angreifenden Mannschaft befindet. Er steht gegenüber vom Referee und hat ein Auge auf falsche Starts durch die angreifende Mannschaft. Während des gesamten Spiels ist er der direkte Ansprechpartner für Spieler auf dem Feld und sorgt durch Hinweise und Ermahnungen dafür, dass das Spiel unter Kontrolle bleibt. Wenn sich beim Kampf um einen verlorenen Football ein Haufen von Spielern bildet ist der Umpire derjenige, der sich in diesen sogenannten “Pile”; graben muss um den Ballbesitz und die Position auf dem Feld festzustellen.

Down Judge und Line Judge
Down Judge und Side Judge sind die beiden Offiziellen, die auf Höhe der sogenannten “Line of Scrimmage am Spielfeldrand” stehen. Diese Linie bildet den Startpunkt für einen Spielzug der aktuellen Offensive und trennt die beiden Mannschaften voneinander.

Die beiden Richter, wie die direkte Übersetzung lauten würde, sind vor allem dazu da, um Fehler beim Start des Spielzugs sowie auf den ersten Metern nach dessen Beginn zu erkennen. Daher liegt ein besonderes Augenmerk dieser Schiedsrichter auf den Run Plays, also auf Spielzügen, bei denen der Ball nicht geworfen wird. Auch bei kurzen Pässen, die nicht weiter als 10-15 Yards fliegen, sind die beiden Linienrichter verantwortlich.

Der Down Judge hat zusätzlich noch die Verantwortung für die sogenannte Chain Crew: Zwei große, rote Marker, die jeweils einer umgedrehten Pylone gleichen, sind durch eine 10 Yard lange Kette verbunden. Diese wird, abhängig vom Verlauf des Spiels, am Spielfeldrand auf und ab bewegt und dient dazu, den Fortschritt eines Teams zu markieren, die Distanz innerhalb von vier Spielzügen zu überwinden. Der Down Judge ist für die korrekte Positionierung am Spielfeldrand verantwortlich.

Field Judge, Side Judge und Back Judge
Field und Side Judge sind Schiedsrichter, die ebenfalls das Geschehen vom Spielfeldrand aus überwachen, und stehen 20 Yards hinter der Line of Scrimmage. In ihrer Verantwortung liegen vor allem die Wide Receiver und ihre Gegenspieler aus der Defense. Vor allem bei langen Pässen müssen die Linienrichter genau darauf achten, ob ein Pass noch innerhalb oder bereits außerhalb des Spielfelds gefangen wurde und ob der Verteidiger zu viel Körperkontakt vor dem Fangen des Footballs hatte. Der Back Judge steht dagegen auf dem Feld hinter der Defense und bildet so das Gegenstück zu Referee und Umpire.

Bei Field Goals und dem erlaubten Kick nach einem erzielten Touchdown stehen Field Judge unter den beiden Torpfosten, um bewerten zu können, ob der Versuch des Kickers punktet oder nicht.

Die Signale und Zeichen der American Football Schiedsrichter

Der Referee sagt nach jedem Spielzug das Ergebnis laut an. Diese Entscheidungen können positiver, aber auch negativer Natur sein: Angesagt werden unter anderem Strafen für das unzulässige Halten eines Gegenspielers, für zu frühes Starten eines Spielzugs oder auch für die falsche Anzahl an Spielern auf dem Feld. Ebenso wird der Fortschritt auf dem Feld, das Erreichen eines Touchdowns und der aktuelle Versuch, 10 Yards zu erreichen, verkündet.

In den dreißiger Jahren gewann der Sport in den USA mehr und mehr an Popularität, sodass Spiele auch live im Radio übertragen wurden. Mit steigender Zuschauerzahl kam es häufiger zu der Problematik, dass die Ansagen der Offiziellen nicht mehr klar und deutlich auf den Tribünen zu verstehen waren, da es noch keine tragbaren Mikrofone und Funktechnik in den Stadien gab. In einem dieser Spiele wurde der Offizielle Elwood Geiges von den Radio-Kommentatoren angesprochen, und gemeinsam definierten sie vier einfache Zeichen: Abseits, Halten des Gegenspielers, Unerlaubtes Auswechseln und Auszeit. Immer, wenn Geiges im nachfolgenden Spiel eine dieser Ansagen machte, drehte er sich zur Tribüne der Kommentatoren, sagte das Ergebnis des Spielzuges an und untermalte es mit dem Handzeichen.

Bis heute hat sich an dieser Vorgehensweise nichts geändert, mittlerweile gibt es aber laut NFL mehr als 35 Handzeichen, welche die Unparteiischen im Spiel nutzen können. Hier sind die einige der bekanntesten Ansagen und die dazugehörigen Handzeichen:

Touchdown: Der Offizielle erhebt beide Arme gerade und parallel über den Kopf
First Down: Der Offizielle zeigt dies durch einen erhobenen Arm an, der in Richtung gegnerischer Grundlinie zeigt
Offside: Der Offizielle stemmt beide Arme in die Hüften
False Start: Der Offizielle ballt zwei Fäuste und lässt diese vor seiner Brust umeinanderkreisen
Pass Interference: Der Offizielle erhebt beide Arme vor seine Brust, als ob er etwas vor sich herschieben würde
Holding: Der Offizielle umfasst mit einer Hand das Handgelenk der anderen

Challenges und Videobeweise

Im American Football gibt es von verschiedenen Seiten die Möglichkeit, Einfluss auf die Entscheidungen der NFL Schiedsrichter zu nehmen. Die Trainer der Teams können mache Entscheidungen der Offiziellen anzweifeln. Sie zeigen einen solchen Zweifel an, indem sie eine rote Flag auf das Spielfeld werfen. In diesem Fall müssen die Schiedsrichter sich die vorhergehende Situation erneut ansehen und mithilfe von Videomaterial ein zweites Mal bewerten. Weichen die Offiziellen nicht von ihrer vorherigen Meinung ab, dann verliert der Trainer eines seiner drei Timeouts. Ansonsten wird die Entscheidung der Schiedsrichter angepasst.

Das Videomaterial, welches für die Prüfung genutzt wird, stellt das Team der Replay Officials zusammen. Sie haben Zugriff auf alle Aufnahmen, welche im Stadion durch die offiziellen Kameras aufgenommen werden und stellen für die Entscheidung die besten Kamera-Perspektiven zusammen.

Amfoo.de, alles für American – Football. Für aktive Spieler und Neueinsteiger haben wir die besten und wichtigsten Produkte für die Ausrüstung, zusammengestellt. Helme, Facemasks und Shields / Visiere, Schulterpolster / Shoulderpads, Schützer für Ellenbogen, Unterarme, Handgelenke und Knie, die wichtigen Mundschutze / Mouthpieces, Handshuhe, Trikots, Hosen, Knieschoner und Orthesen, Schuhe / Cleats und die wichtige Kompressionswäsche, alles wird bei uns vorgestellt, erklärt und die besten Produkte angezeigt.
Für Vereine und Trainer bieten wir Bälle, Zubehör und das perfekte Trainingsequipment.

Dazu kommen alle American Football Filme mit kurzen Beschreibungen und alle Bücher, Sachbücher für Historie, Taktik, Regeln und Statistiken, Romane und mehr. Und was wäre American Football ohne die legendären Partys ? Egal ob Superbowl, Thanks Giving, Tailgating, GFL Spiele oder ein Livestream zu Hause, wir bieten die passende Deko, Rezepte, Originelles und Ideen.

Kontakt
Amfoo.de
Holger Weishaupt
Einhardstraße 24
63500 Seligenstadt
061827836971
weishaupt@amfoo.de
https://amfoo.de/

Kommentar verfassen