Junggesellinnenabschied: 5Tipps für den ultimativen Kurztrip

So wird der JGA unvergesslich

Junggesellinnenabschied: 5Tipps für den ultimativen Kurztrip

Die perfekte Idee für den Junggesellinnenabschied (Bildquelle: Ibrahim Boran | Unsplash)

Unvergesslich und ein wenig verrückt soll der Junggesellinenabschied vor der Traumhochzeit sein. Was ist da besser geeignet als ein letzter Kurztrip in Freiheit mit den Mädels. Damit der Trip per Flieger und Co. zum Erlebnis wird, gibt es hier die ultimativen 5 Trip-Tipps vom Profi!

1. Kurztrip-Tipp: Zum Flughafen… aber bitte mit Stil!

Mit Champagner in der Hand und Chauffeur am Steuer zum Flughafen… Wenn nicht beim Junggesellenabschied, wann dann?!
Unser Tipp:
Bucht ruhig mit etwas Vorlauf und vergleicht Angebote. Vielleicht schlägt euer Herz statt für die übliche Stretch-Limo für einen nostalgischen Minibus mit Soundanlage und ordentlich Platz für euch samt Reisegepäck?

Spezialisierte Reise-Extras-Portale wie holidayextras.de machen es möglich einen solchen Transfer schnell und einfach im Handumdrehen zu buchen. So wird selbst die größte Mädelstruppe ohne versteckte Kosten direkt zu Hause abgeholt und zum Flughafen gebracht.

Und: Am Urlaubsziel gelandet, ist mit guter Vorplanung und ein paar weiteren Klicks auf holidayextras.de auch noch ein Luxus-Transfer zum Hotel drin – ohne das der Preis das Party-Budget kürzt.

2. Kurztrip-Tipp: Stylish warten in der Airport Lounge

Wenn die Gruppe zum Junggesellinnenabschied schon gut gelaunt anreist, sollte sie am Flughafen nicht in der ungemütlichen Abflughalle mit Snacks aus der lauwarmen Tupperdose ins Stimmungstief rutschen. Checkt stattdessen lieber in die Flughafenlounge ein und genießt kuschelige Sessel, ein TV-Angebot, warme und kalte Snacks sowie alkoholische und nicht-alkoholische Drinks. Oft bieten die Lounges sogar Kicker- oder Billardtische, an denen es sich hervorragend die Zeit vertreiben lässt. Und sollte es mal etwas lauter werden, gibt es in vielen Lounges separate Räume speziell für Gruppen – meist sogar mit Minibar.

Wer“s lieber entspannt mag, wählt dagegen den Relax-Bereich. In einigen Lounges werden sogar Spa-Behandlungen für die angehende Braut und ihre Entourage angeboten.

Noch ein Tipp:
Anstoßen ist natürlich total ok. Aber achtet darauf, dass die Junggesellinnen-Bande beim Boarding des Fluges nicht zu betrunken ist (oder zumindest: nicht so wirkt) – sonst ist der JGA-Ausflug womöglich schon am Gate wieder vorbei.

Alle weiteren Tipps rund um Hochzeiten und Junggesellinnenabschiede findest du auf PlusPerfekt.de

PlusPerfekt ist ein Magazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle. Einmal jährlich erscheinen zudem die PlusPerfekt Editionen Business und Curvy Bride als Print- und eMagazin.

Kontakt
PlusPerfekt – OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Christine Scharf
Untere Ringstr. 4
97267 Himmelstadt
09364 8157951
Christine.Scharf@PlusPerfekt.de
https://www.PlusPerfekt.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .