Deutschland Tattoo – Royal Music Show begrüßt Lieutenant Colonel Craig Hallatt

Deutschland Tattoo - Royal Music Show begrüßt Lieutenant Colonel Craig Hallatt

„Deutschland Tattoo – Royal Music Show“ – großes Finale

Marching-Bands und Dudelsäcke – 3 Shows im November in Halle (Westf.), Krefeld und Frankfurt a.M.

Der oberste musikalische Direktor des britischen Militärs, Lieutenant Colonel Craig Hallatt, gibt dem „Deutschland Tattoo – Royal Music Show“ die Ehre. Milliarden Menschen sahen die Trauerfeier von Queen Elizabeth II und Lieutenant Colonel Craig Hallatt war bei dieser für die eindrucksvolle musikalische Umsetzung verantwortlich. Hunderte Musiker aus verschiedenen Regimentern mussten dafür innerhalb weniger Tagen zusammengeführt, trainiert und für diese das musikalische Programm zusammengestellt werden, das Königin Elisabeth II. vor ihrem Ableben ausgewählt hatte.

Seit August 2022 ist Lieutenant Colonel Craig Hallatt ebenfalls im Team des „Deutschland Tattoo – Royal Music Show‘.

Zu seinen wohl größten Herausforderungen zählte sein Mitwirken im Rahmen der Traufeierlichkeiten für Queen Elizabeth II. – das zugleich größte TV-Ereignis aller Zeiten – bei deren Lieutenant Colonel Craig Hallatt den gesamten musikalischen Ablauf verantwortete. Eine gewaltige Aufgabe, denn es mussten in nur acht Tagen hunderte Musiker koordiniert und die passenden Musikstücke ausgesucht werden.
Bereits in der Vergangenheit war Lieutenant Colonel Craig Hallatt als Komponist und Arrangeur für viele königliche Premieren zuständig. So schrieb und arrangierte er u.a. für die Musikveranstaltungen BBC’s Trooping the Colour und The Royal Edinburgh Military Tattoo (einschließlich der australischen Produktion 2010) die „The Swedish International Music Show“ oder „Basel Tattoo“.

Bei „Deutschland Tattoo – Royal Music Show‘ bringt Lieutenant Colonel Craig Hallatt noch in diesem Jahr seine musikalische Vision ein und wird am

– 5.11.2022 in Halle (Westf.) in der OWL Arena

– 26.11.2022 in Krefeld in der Yayla Arena

– 27.11.2022 in der Festhalle in Frankfurt a.M.

die musikalische Leitung des großen Finales übernehmen.

Darüber hinaus arbeitet er zusammen mit Impresario Ulrich Lautenschläger bereits für das „Deutschland Tattoo – Royal Music Show‘ auf der Loreley am 10.06.2023 an der großen Abschlussveranstaltung des „Loreley Tattoo“.

Ulrich Lautenschläger: „Es macht mich sehr stolz mit Lieutenant Colonel Craig Hallatt eine Persönlichkeit gefunden zu haben, die mit mir an der großen Vision der „Royal Music Show – the new Generation‘ arbeitet.“

Deutschland Tattoo – Royal Music Show

Das „Deutschland Tattoo – Royal Music Show‘ ist das Original und bereits seit über 10 Jahren in Deutschland unterwegs. Das „Deutschland Tattoo‘ präsentiert internationale Marching Bands mit ihren Shows, die „Pipers of The World“ mit Dudelsäcken und Drums und als besondere Gäste die original „Highland Saga Show Band“. Im Frühjahr 2022 war die Highland Saga auf großer Tournee quer durch Deutschland, mit Standing-Ovations sowie dem Einzug des Musikalbums in die deutschen Charts. Regelmäßige Auftritte in TV-Sendungen sind der Beweis für den anhaltenden Erfolg dieser Show.

Beim „Deutschland Tattoo – Royal Music Show‘ wird die Highland Saga mit Auszügen aus der Show einer der Konzert-Höhepunkte sein ( Mehr auf: https://www.highlandsaga.com ) – inklusive Auftritt eines Sängers und eine Sängerin der Highland Saga im Finale der Veranstaltung.

Der absolute Höhepunkt des „Deutschland Tattoos‘ ist immer das Finale, bei dem alle Bands zusammen mit den „Pipers of The World“ und der „Highland Saga Show Band“ zu einem großen Orchester zusammenwachsen. Lieutenant Colonel Craig Hallatt wird im Finale alle Musiker zusammenführen und dann die beliebtesten Songs der letzten Jahre dem Publikum präsentieren.

Weitere Informationen und Tickets unter: https://www.royalmusicshow.com/

Das „Deutschland Tattoo – Royal Music Show‘ ist das Original und mit seinen Veranstaltungen bereits seit über 10 Jahren in Deutschland unterwegs. Das „Deutschland Tattoo‘ präsentiert internationale Marching Bands mit ihren Shows und die „Pipers of The World“ mit Dudelsäcken und Drums.

Kontakt
art.emis Entertainment GmbH
Ulrich Lautenschläger
Brandensteinweg 6
13595 Berlin

info@art-emis.info
https://www.artemis-entertainment.com/

Kommentar verfassen