Auto verkaufen – Welcher Weg ist der beste?

In Deutschland werden jedes Jahr Millionen an Gebrauchtwagen verkauft. Die Gründe für den Verkauf des eigenen Autos sind vielfältig: das Fahrzeug fährt nicht mehr zuverlässig, es passt nicht mehr in die aktuelle Lebenssituation (z.B. kleiner Wagen für Singles wird gegen ein größeres Familien-Fahrzeug eingetauscht), der Neuwagen ist technisch besser ausgestattet und verspricht weniger Benzinverbrauch usw.

Aber bestimmte Faktoren sind bei den meisten Gebrauchtauto-Verkäufen gleich: Der Verkäufer möchte sein Fahrzeug möglichst rasch, problemlos und mit bestmöglichem Gewinn verkaufen, der Käufer möchte für sein Geld ein gutes, sicheres KFZ, das seinen Wünschen entspricht und noch möglichst lange funktionstüchtig ist.

Beim Verkauf eines Gebrauchtwagens bieten sich grundsätzlich zwei Möglichkeiten an: Man verkauft privat über ein Inserat in der örtlichen Presse, dann gibt es noch entsprechende Verkaufsportale im Internet oder man veräußert das Fahrzeug an einen professionellen Autoankäufer vielleicht auch an einen Markenhändler.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen