Zweiter Fall für Robert Atzorn, Julia Brendler und Oliver Wnuk / Drehstart für ZDF-Krimi "Nord Nord Mord

Mainz (ots) – Für den zweiten Krimi der ZDF-Reihe „Nord Nord Mord“ mit dem Arbeitstitel „Clüver und die fremde Frau“ stehen Robert Atzorn, Julia Brendler und Oliver Wnuk als Ermittlerteam von Donnerstag, 12. April 2012, an auf Sylt und in Hamburg wieder vor der Kamera. Unter der Regie von Anno Saul spielen in weiteren Rollen, Nicole Marischka, Felix Klare, Peter Kurth und andere. Das Drehbuch schrieb Thomas Oliver Walendy.

Die Leiche der Hamburger Kneipenwirtin Claudia Gollnick wird am Strand von Sylt gefunden. Alle Anzeichen sprechen für Mord. Die ersten Ermittlungen von Kriminalkommissar Theo Clüver (Robert Atzorn) und seinem Team – Kommissarin Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Profiler Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) – ergeben, dass Gollnick vor ihrem Tod mit ihrer Freundin Diana (Henricke von Kuick) auf der Insel unterwegs war und dabei nur die teuersten Adressen aufgesucht hatte.

Mit Gelassenheit und bissigem Humor geht das Ermittlerteam auf Tätersuche. Die führt zunächst zu Norbert Matau, Leiter einer Sylter Erbenermittlung, der Claudia Gollnick als Erbin eines Hauses auf Sylt ausfindig gemacht hatte. Die nächste Verdächtige ist Diana, die Freundin der Toten. Sie führt die Kommissare zu den Geschwistern Jochen (Felix Klare) und Sabine Graskamp (Nicole Marischka), mit denen sie eine tragische Vergangenheit verbindet. Kommissar Clüver deckt eine weitere Verbindung auf: Sabine hatte vor zwei Jahren das von Claudia geerbte Haus gekauft. Als auch Erbenermittler Matau ermordet aufgefunden wird, gerät Diana unter Tatverdacht, der sich jedoch nicht erhärtet. Mit seinem Team deckt Kommissar Clüver schließlich ein perfides Betrugs- und Mordkomplott auf.

„Nord Nord Mord – Clüver und die fremde Frau“ wird produziert von Network Movie, Film- und Fernsehproduktion GmbH Co. KG, Jutta Lieck-Klenke, Hamburg. Die Redaktion im ZDF haben Klaus Bassiner und Elke Müller. Die Dreharbeiten dauern bis zum 11. Mai 2012. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Der erste Fall von Kommissar Clüver und seinem Team, „Nord Nord Mord“, war am 21. April 2011 im ZDF zu sehen und wurde von 4,33 Millionen Zuschauern (15,5 Prozent Marktanteil) gesehen.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 – 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/nordnordmord

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen