Zukunftsorientiertes Rechenzentrum der proRZ stellt unterbrechungsfreien Betrieb sicher

Blick in der Serverraum

Die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH konnte kürzlich ein erfolgreiches Rechenzentrumsprojekt bei der Ingersoll Werkzeuge GmbH in Haiger abschließen. Das Unternehmen, das auf die Produktion von Standard- und Sonderwerkzeugen für unterschiedliche Industriebereiche spezialisiert ist, entschied sich aufgrund seiner schnellen Expansion und den damit einhergehenden steigenden Anforderungen an die Unternehmens-IT für die Errichtung eines neuen Rechenzentrums. “Unsere Ziele waren von vornherein klar definiert: Wir wollten eine sichere IT-Landschaft mit einem neuen Brandschutzkonzept, skalierbaren Strukturen sowie einer gleichermaßen effizienten und effektiven Klimatisierungslösung umsetzen”, erklärt Andreas Kowol von der EDV-Abteilung bei Ingersoll. Nachdem proRZ eine Analyse inklusive Konzeptentwicklung präsentiert hatte, kam es zur Beauftragung. Im Zuge dessen errichteten die IT-Experten im bestehenden Serverraum eine sogenannte “Raum-in-Raum”-Lösung, die neben einer redundanten Energieversorgung auch eine Brandfrühesterkennung, ein Monitoringsystem sowie eine geeignete Brandschutzlösung beinhaltet. Im Keller des Unternehmensgebäudes wurde zudem ein Dieselaggregat untergebracht, das mögliche Stromausfälle zuverlässig überbrückt. Einen weiteren Faktor, der entscheidend zum reibungslosen IT-Betrieb beiträgt, stellt die 2-fach abgesicherte Zugangskontrolle dar. Diese dokumentiert sämtliche Zutritte zum Serverraum und schützt vor unbefugten Zugriffen auf Hard- und Softwarekomponenten. Darüber hinaus befindet Ingersoll die kurze Planungs- und Bauzeit, nach der das neue Rechenzentrum in Betrieb genommen werden konnte, als besonders positiv. Andreas Kowol hierzu: “Abgesehen von der Termintreue der proRZ wurden auch die zuvor vereinbarten Kosten absolut eingehalten”. Der enge Kontakt zum proRZ-Team ermöglichte zudem, dass eigene Ideen der EDV-Abteilung in den Prozess einfließen konnten, so dass den Ansprüchen des Unternehmens voll und ganz Rechnung getragen wurde. Einem zukunftsfähigen IT-Betrieb steht nun nichts mehr im Wege.
Die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH verfügt über ein erfahrenes Team von Ingenieuren, Architekten, Technikern und Kaufleuten, das sich auf die herstellerneutrale Generalunternehmerschaft von Rechenzentren und Serverräumen spezialisiert hat. Neben der Ausführung bietet proRZ herstellerunabhängige Ingenieurdienstleistungen für RZ-Projekte an.

Das Leistungsportfolio orientiert sich an Kunden, die eine sichere und hochverfügbare IT-Infrastruktur erreichen möchten. Basisstrukturen von Serverräumen und Rechenzentren stellen optimal aufeinander abgestimmte Klima- und Elektrokonzepte sowie weitere infrastrukturelle Komponenten dar.

proRZ Rechenzentrumsbau GmbH
Windisch
Industriestraße 41
57518 Betzdorf
0271-9321-0

https://www.prorz.de
info@prorz.de

Pressekontakt:
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
c.lippert@jansen-communications.de
0271/703021-0
https://jansen-communications.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .