ZDF schickt Mariele Millowitsch zum "Idiotentest" / Komödie mit Susanna Simon und Henriette Richter-Röhl

Mainz (ots) – Ein paar Mal zu schnell gefahren, falsch geparkt und eine rote Ampel übersehen – schon ist es passiert: Der Führerschein ist in Gefahr, und der so genannte „Idiotentest“ droht. Das ZDF zeigt die gleichnamige Komödie mit Mariele Millowitsch, Susanna Simon und Henriette Richter-Röhl am Donnerstag, 19. April 2012, 20.15 Uhr. Das Buch schrieb Stefan Rogall, Regie führte Thomas Nennstiel.

In einer Fahrschule treffen drei Frauen für diesen Test aufeinander: Annette (Susanne Simon), Katja (Mariele Millowitsch) und Isabel (Henriette Richter-Röhl). Alle drei eint schnell die Abneigung gegen den machohaften Fahrlehrer Marius (Kai Lentrodt), aber auch die Begeisterung für Erik (Nicki von Tempelhoff), der ebenfalls die Nachschulung über sich ergehen lassen muss. Aus dieser Situation entwickelt sich zwischen den drei Frauen eine enge Freundschaft, die ihnen hilft, die Probleme in ihrem Leben zu erkennen und in den Griff zu kriegen.

Die bislang heile Welt der harmoniebedürftigen Annette entpuppt sich als bloße Fassade, als sie herausfindet, dass die Firma ihres Mannes, für die sie sich aufgeopfert hat, pleite ist. Zudem will sich ihr Mann wegen Annettes angeblichen Alkoholproblems von ihr trennen, und die pubertierende Tochter sorgt für weitere unangenehme Überraschungen.

Katja hat sich bereits von ihrem Ehemann getrennt und behauptet, damit restlos glücklich zu sein. Doch entgegen ihrer Behauptungen fühlt Katja sich eher einsam, hasst ihren Job und kämpft mit großen Stimmungsschwankungen.

Isabel wiederum mangelt es an Selbstvertrauen, erst recht als ihr Chef nicht sie, sondern ihren Kollegen und Lebensgefährten befördert. Dessen verbissenes Karrierestreben setzt Isabel dermaßen unter Druck, dass sie zum ersten Mal in ihrem Leben den Boden unter den Füßen verliert – und dann auch noch mit Fahrlehrer Marius im Bett landet.

Aber da ist ja noch Erik, der für alle vielleicht eine Lösung parat haben könnte, vielleicht aber auch nur ein weiteres Problem ist.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 – 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/idiotentest

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen