ZDF präsentiert "Planet der Menschen" "Terra X"-Dokureihe über das Leben in unbarmherzigen Lebensräumen

Mainz (ots) – Entfernte Inselwelten, raue Hochgebirge, glühende Wüsten und tropische Regenwälder – wie kein anderes Lebewesen ist der Mensch in fast alle Gebiete der Erde vorgedrungen und hat sich mit erstaunlichen Strategien der Natur angepasst. Die Dokumentarreihe “Planet der Menschen” dringt in die unbarmherzigsten Lebensräume vor. “Terra X” präsentiert von Sonntag, 26. August 2012, 19.30 Uhr, an in drei Folgen die Höhepunkte des achtteiligen BBC-Formates “Human Planet”.

Die erste Folge zeigt, wie sich Menschen in unterschiedlichen Regionen ihr “Leben am Wasser” eingerichtet haben. Die filmische Reise beginnt im Korallenmeer zwischen Borneo, Sulawesi und den Philippinen. Hier ankert eines der letzten Seenomadenvölker der Welt. Die Bajau Laut verbringen ihr ganzes Leben auf dem Meer und sind hervorragende Schwimmer. Ohne jede Ausrüstung und mit nur einem Atemzug taucht ein Bajau-Laut-Jäger in über 20 Meter Tiefe und bewegt sich dort, als wäre er an Land.

Abenteuerliche Tauchaktionen verfolgen auch die Pa-aling Männer vor der philippinischen Insel Palawan. Die Zuschauer werden Zeuge der weltweit gefährlichsten Fangmethode. Ähnlich spektakulär erscheinen die risikofreudigen Angler an der Felskante der Viktoriafälle sowie der Drahtseilakt eines einsamen Fischers über die reißenden Stromschnellen der Mekongfälle.

Im Dezember 2009 türmt sich nach einem Sturm über dem Nordpazifik an der Insel Hawaii die Brandung haushoch. Tausende Schaulustige strömen an die Küste, wo wagemutige Surfer ihr Glück in den unglaublichen Tubes versuchen. Und die Kamera begleitet in dieser Folge zwei tibetische Kinder aus dem südlichen Himalaya auf dem wohl längsten und gefahrvollsten Schulweg der Welt. Sechs Tage sind sie mit ihrem Vater zu Fuß über den zugefrorenen Zanskarfluss unterwegs, bedroht von Lawinen und einbrechendem Eis.

Die zweite Folge “Leben im Dschungel” ist am Sonntag, 2. September 2012, die dritte Folge “Leben in der Wüste” am Sonntag, 9. September 2012, jeweils 19.30 Uhr, im ZDF zu sehen.

www.terrax.zdf.de

https://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 – 70-16100, und https://bilderdienst.zdf.de/presse/planetdermenschen.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .