ZDF dreht Komödie "Uferlos!" in Rheinsberg / Hannelore Hoger und Rolf Lassgård in ihrem dritten gemeinsamen Film

Mainz (ots) – In der Umgebung von Rheinsberg in der Mark Brandenburg beginnen am 15. August 2012 die Dreharbeiten zur ZDF-Komödie “Uferlos!”. Nach “Bella Block – Das schwarze Zimmer” und “Ellas Geheimnis” ist dies die dritte Zusammenarbeit von Hannelore Hoger, Rolf Lassgård und Regisseur Rainer Kaufmann. Diesmal stehen sich die beiden Charakterdarsteller als rivalisierende Nachbarn gegenüber. Silke Zertz schrieb das Drehbuch zum Film. In weiteren Rollen sind neben anderen Julia Brendler, Götz Schubert und Nadja Petri zu sehen.

Der Schwede Mikkel Nordergren erbt ein Grundstück, sehr zum Leidwesen der Nachbarin Marlies Gottlieb, die zurückgezogen allein mit sich und ihren Singvögeln nebenan lebt. Mikkel stört nun ihren Frieden. Er sucht nicht nur einen Käufer für sein Haus – und das auch noch mit Hilfe von Marlies’ Tochter, die Maklerin ist. Er will auch den alten Uferweg, den Marlies vor Jahren hat sperren lassen, in bester schwedischer Tradition wieder für die Allgemeinheit öffnen. Die Auseinandersetzung zwischen den beiden Nachbarn befeuert einen alten Streit mit der Dorfgemeinschaft um den Seezugang. Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an, und Marlies kann sich einer gewissen Faszination für ihren charmanten Nachbarn nicht entziehen. Aus der vorsichtigen Annäherung von Marlies und Mikkel wird nach einem erneuten Streit eine offene Kampfansage, als schwedischer Charme auf deutsche Sturheit trifft. Mikkel schlägt sich offen auf die Seite der Dorfgemeinschaft. Der Streit droht ins Uferlose zu eskalieren.

“Uferlos!” wird produziert von der UFA Fernsehproduktion, Norbert Sauer. Die Redaktion im ZDF hat Pit Rampelt. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 18. September 2012. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .