YouTopia 2022: Brandplace bringt Techniker Krankenkasse ins Spiel

Branded Entertainment Agentur integriert Deutschlands größte gesetzliche Krankenkasse

YouTopia 2022: Brandplace bringt Techniker Krankenkasse ins Spiel

(Bildquelle: Techniker Krankenkasse)

München, 27.09.2022 – YouTopia 2022 steht in den Startlöchern. Das einzigartige Multi-Channel-Event tritt im dritten Jahr in Folge an, um die Aufmerksamkeit auf die Themen Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu lenken. Dieses Mal dabei: die Techniker Krankenkasse (TK), die den Spenden-Livestream als Gesundheitspartner fördert.

Vom 30.9. bis 3.10. wohnen und agieren auf dem Gelände „Südbrücke“, direkt am Rheinufer in Köln, sieben der beliebtesten Influencerinnen Deutschlands und gestalten ein umfangreiches Programm. Unter einer riesigen Kuppel empfangen sie prominente Gäste zu Talks und Shows und messen sich in unterhaltsamen Live-Challenges – alles für den guten Zweck. In diesem Jahr kommen die gesamten Spenden des 80-Stunden-Livestreams dem Borneo Orangutan Survival e.V. (BOS) zugute und damit dieser vom Aussterben bedrohten Spezies.

Brandplace machte die Techniker Krankenkasse und deren Agentur pilot Alster auf dieses einzigartige Event aufmerksam und vermittelte die Gesundheitspartnerschaft. Auch die Abteilung Brand Activation der pilot Agenturgruppe unter Leitung von Anita Groß, sieht in der Kooperation eine hervorragende Möglichkeit, die junge Zielgruppe an spannenden Gesundheitscontent heranzuführen. Denn die TK als Deutschlands größte gesetzliche Krankenkasse mit rund 11 Millionen Versicherten, bringt aufgrund ihrer eigenen Gesundheitsinitiative „Raus und los“ (tk.de/rausundlos) ideale Voraussetzungen für dieses Format mit: Mit der Kampagne „Raus und los“ versucht die Techniker Krankenkasse ihre Versicherten zu mehr Bewegung im Alltag und damit zu einem gesünderen Lebensstil zu motivieren. Dafür gilt es zunächst einmal den persönlichen „BewegtGrund“ zu finden, um den eigenen Antrieb wieder in Schwung zu bringen. Alle, denen das gelungen ist, werden dann für jede zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegte Distanz über die TK-App mit Bonuspunkten belohnt.

Auf Basis dieser Kampagne entwickelte Brandplace gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse, der Agentur pilot Alster und der YouTopia-Redaktion die Idee zur „Track me if you can“-Challenge, die gleich zu Beginn des diesjährigen YouTopia-Streams zu sehen sein wird. Ebenso wie bei „Raus und los“ geht es auch in der YouTopia-Challenge um das Tracking von Schritten. Gezählt werden die Schritte der Creatorinnen, darunter auch YouTopia-Erfinder Jacob Beautemps, selbst versichert bei der Techniker Krankenkasse.

Auch die weiteren von Brandplace mitinitiierten und -begleiteten YouTopia-Aktionen für die TK richten sich an der Bewegungsinitiative aus: So treten am 2.10. die Bewohnerinnen in den „I like to move it“-Minigames in Teams gegeneinander an. Dabei geht es darum, persönliche Stärken einzusetzen, um gemeinsam erfolgreich zu sein. Im Anschluss daran geben die Bewohnerinnen im „Bewegttalk“, einen Einblick in ihre persönlichen „BewegtGründe“ und wie sie es schaffen, sich im Alltag mehr zu bewegen.

„Wir freuen uns sehr, dieses wichtige, einzigartige Event mit unserer Partnerschaft zu fördern. Unser Ziel ist es, die Idee unserer aktuellen „Raus und los“- Initiative vor Ort für die Bewohnerinnen live erlebbar zu machen und damit natürlich auch die Zuschauerinnen für Bewegung zu motivieren. Gemeinsam als Team lässt es sich leichter Ziele erreichen, das gilt für die eigene Gesundheit als auch für das Thema Nachhaltigkeit“, so Uta von Braun, Kooperations- und Eventmarketing, Techniker Krankenkasse.

„Die Idee für eine Partnerschaft der Techniker Krankenkasse mit YouTopia war für uns naheliegend, denn die TK arbeitet bereits sehr intensiv mit Influencern zusammen, um ihre junge Zielgruppe zu erreichen. Darüber hinaus war ihre Initiative „Raus und los“ der perfekte Ideengeber für dieses Format. Uns hat die Zusammenarbeit mit der TK für YouTopia sehr viel Spaß gemacht. Umso mehr, weil sie für alle Beteiligten einen gesunden Mehrwert bietet“, so Sandra Freisinger-Heinl, CEO von Brandplace.

YouTopia ist eine Produktion von i&u TV, ein Unternehmen der LEONINE Studios. Zu sehen ist die große Live-Show vom 30.09. bis 3.10. im Live-Steam unter www.youtube.com/breakinglab und auf vielen anderen Kanälen.

Über Brandplace

Die Brandplace GmbH ( https://brandplace.de/) ist eine Agentur für Branded Entertainment & Content mit Sitz in München. Unter Leitung von Sandra Freisinger-Heinl bietet das Unternehmen kompetente Unterstützung in den Bereichen Product Placement (auch in VR, AR & Metaverse), Cross Promotion, Branded Content, Digitales Product Placement und Influencer Content. Brandplace ist für zahlreiche nationale und internationale Kunden tätig und fungiert zudem als deutsche Repräsentanz von Mirriad, Experte für digitales Placement in TV, Digital und VoD.

Die Techniker Krankenkasse (TK)

Mit rund 11 Millionen Versicherten ist die Techniker Krankenkasse Deutschlands größte gesetzliche Krankenversicherung. Seit 2016 tritt sie unter der Marke Die Techniker auf. 14.000 Mitarbeitende setzen sich dafür ein, den TK-Versicherten eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung zu gewährleisten. Mit zahlreichen Innovationen wie der elektronischen Gesundheitsakte TK-Safe, ist es Ziel der TK, die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzutreiben und ein modernes Gesundheitssystem maßgeblich mitzugestalten. Mehr Informationen unter www.tk.de

Die Brandplace GmbH ( https://brandplace.de/) ist eine Agentur für Branded Entertainment & Content mit Sitz in München. Unter Leitung von Sandra Freisinger-Heinl bietet das Unternehmen kompetente Unterstützung in den Bereichen Product Placement (auch in VR, AR & Metaverse), Cross Promotion, Branded Content, Digitales Product Placement und Influencer Content. Brandplace ist für zahlreiche nationale und internationale Kunden tätig und fungiert zudem als deutsche Repräsentanz von Mirriad, Experte für digitales Placement in TV, Digital und VoD.

Firmenkontakt
Brandplace
Sandra Freisinger-Heinl
Brettener Straße 2a
80939 München
+49-89-32385671
office@brandplace.de
https://brandplace.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428140
info@forvision.de
https://www.forvision.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .