Wolfgang Kubicki zu Gast bei "Krömer

Berlin (ots) – In der Aufzeichnung der TV Sendung “Krömer – Late Night Show” am 13. August 2012 um 18.00 Uhr, die am Samstag, dem 6. Oktober 2012, im Ersten ausgestrahlt wird, war neben Jorge Gonzales und Max Herre mit Wolfgang Kubicki zum ersten Mal auch ein Politiker der FDP bei Kurt Krömer zu Gast.

Auf die Frage von Kurt Krömer “Watt sind Ihre Pläne für die Zukunft?” antwortete der Vorsitzende der FDP-Fraktion in Schleswig-Holstein im Talk: “Berlin.”

Auf Nachfrage der Redaktion bestätigte Wolfgang Kubicki, er kandidiere als FDP-Spitzenkandidat für Schleswig-Holstein bei der nächsten Bundestagswahl.

In der Sendung stellte Kurt Krömer, der sich in seinen Bühnenprogrammen seit Jahren über die FDP lustig macht, auch die Frage nach Kubickis Verhältnis zu Philipp Rösler:

Krömer: “Philipp Rösler, Ihr Parteivorsitzender …”

Kubicki: “Ja”

Krömer: “Ist doch so, oder habe ich die falsche Karte?”

Kubicki: “Als ich in die Sendung kam, war er es jedenfalls noch.”

Krömer: “Philipp Rösler ist aus der FDP ausgestiegen, weil jetzt Einschulung war. (…) Das ist eigentlich wie so eine Schwiegermutter, da kann man sich auch nicht hässlich äußern, wa?”

Die 8 Folgen “Krömer – Late Night Show” werden ab 18. August 2012 jeweils samstags nach dem “Wort zum Sonntag” im Ersten ausgestrahlt. “Krömer – Late Night Show” ist eine Produktion der Gipsy Deluxe TV GmbH im Auftrag des rbb für Das Erste.

Pressekontakt:

KONTAKTE PRESSE 
Katja Behrens
Promotion - PR
Nansenstr. 2
12047 Berlin
Telefon: 0172 - 400 43 98
mail@katjabehrens.de
Presseportal: www.bambammusic.com/press.php

Claudia Korte  
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) 
Presse  Information  
Masurenallee 8 - 14 
14057 Berlin  
Telefon: 030 - 97993 - 12106  
claudia.korte@rbb-online.de 
Presseportal: www.presseservice.rbb-online.de


KONTAKT MANAGEMENT 
Bam Bam Music
Alte Schönhauser Str. 44
10119 Berlin
info@bambammusic.com


KONTAKT PRODUKTIONSFIRMA
Gipsy Deluxe TV GmbH 
Alte Schönhauser Str. 44  
10119 Berlin 
Telefon: 030 - 2000 90 8 -0 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .