Nach Riester Rente jetzt die Pflege Bahr Versicherung

Seit dem 01.01.2013 wird die private Pflegezusatzversicherung staatlich gefördert. Das neue Produkt namens "Pflege Bahr" soll einen Anreiz schaffen privat für den Ernstfall vorzusorgen.

Unternehmer auf Kapitalsuche benötigen einen Business Plan

Unternehmer oder Existenzgründer die Fremdkapital zur Realisierung ihres geschäftlichen Vorhabens benötigen, müssen zahlreiche Hindernisse aus dem Weg räumen.

Zu beachten bei Geldanlagen

Die jüngsten Vorwürfe gegenüber der S&K-Gruppe zeigen, wie wichtig es für Anleger ist, ihr Geld sicher anzulegen.

Trademark Clearinghouse schützt Markenrecht bei Einführung der Neuen Top Level Domains

ICANN führt über 1000 neue Domains ein. Das ist eine Herausforderung für den Markenschutz. Das Trademark Clearinghouse, das am 26.März seine Arbeit aufnimmt, soll die Probleme lösen.

ökologische Fonds – Wie sicher und rentabel sind die Kapitalanlagen der Zukunft?

Für die Energiewende wird immer mehr Geld in den Ausbau Erneuerbarer Energien investiert. Ein Finanzmarkt, auf dem auch zunehmend Verbraucher Ihr Kapital aufgrund hoher Renditeversprechen anlegen.

Franz Ostermayer ab sofort Leitungsmitglied der Kenston Unternehmensgruppe

Franz Ostermayer bundesweit renommierter Steuer- und Bilanzrechtsspezialist gehört mit sofortiger Wirkung zum Leitungsstab der Kenston Unternehmensgruppe

Der Weg zur sicheren Liquiditätsplanung

Liquidität optimal steuern - Finanzen gezielt planen - Passende Finanzierungsbausteine auswählen

Impuls Kongress 2013 – Compliance-Fachtagung

Compliance- und Geldwäsche-Experten referieren in München über Lösungen gegen Wirtschaftskriminalität

Mediativer Führungsstil – neues Buch erwägt Perspektiven und Instrumente

,,Der mediative Führungsstil" von Robert Malinowski ist ein idealer Einstieg, um die Prinzipien und Instrumente des mediativen Führens kennenzulernen.

Die TREUK AG aus Köln erzielt finanzstarke Vorteile

TREUK - Erfahrungen zeigen wirtschaftlichen Mehrwert für die Lebensversicherung

Die Unternehmer-BWA – Seminar

Analysieren - Optimieren - Steuern mit einer transparenten BWA

Zweifelhafte Forderungen verkaufen und 60-70% für Außenstände erhalten

Indem Gläubiger online Ihre zweifelhaften Forderungen verkaufen, an jemanden, der gerade die Ware des Schuldners gebrauchen kann, können Forderungen ohne Kostenrisiko noch zu ca. 70% realisiert werden