Widerrufsrecht bei Online-Reisebuchung? – Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Experten der ERGO Group informieren

Widerrufsrecht bei Online-Reisebuchung? - Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Viele Urlauber buchen ihre Reise mittlerweile über das Internet. (Bildquelle: ERGO Group)

Anna B. aus Hannover:
Ich habe online spontan eine Reise nach Mallorca gebucht. Jetzt bekomme ich zu der Zeit keinen Urlaub. Gilt bei einer Online-Buchung auch das 14-tägige Widerrufsrecht, wie bei anderen Einkäufen im Internet?

Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH:
Onlineshopping ist komfortabel und bietet viele Vorteile: Dazu zählt unter anderem auch das 14-tägige Widerrufsrecht für sogenannte Fernabsatzverträge. Doch bestimmte Vertragsarten sind davon ausgeschlossen, unter anderem Reisebuchungen. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Pauschalreise oder einzeln gebuchte Flüge oder Hotelaufenthalte handelt, deren Zeitraum festgelegt ist. Anbieter sind zudem nicht verpflichtet, auf das fehlende Widerrufsrecht hinzuweisen. Wer sich vor Reisebeginn umentscheidet, hat jedoch noch die Möglichkeit, von der Reise zurückzutreten. Laut § 651 h Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) muss der Veranstalter die Reisekosten dann erstatten. Dafür darf er aber eine angemessene Stornogebühr verlangen. Übrigens: Haben Urlauber die Reisebuchung versehentlich angeklickt, können sie den Vertrag wegen Irrtums anfechten. Unter Umständen müssen Buchende dennoch für sogenannte unnütze Aufwendungen der Anbieter aufkommen, also für durch die Buchung entstandene Kosten wie Arbeitsaufwand, Porto oder Papier.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.025

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.ergo.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe agieren mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management vier separate Einheiten, in denen jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen zusammengefasst sind. 40.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2018 nahm ERGO 19 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Brutto-Versicherungsleistungen in Höhe von 15 Milliarden Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.com

Firmenkontakt
ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
ERGO-Platz 2
40198 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM PR und Content Marketing
Marion Angerer
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-18
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Kommentar verfassen