Apr 12 2012

Wenn ein Rechtsspruch das ganze Leben verändert: "Familien-Fälle" startet am Montag, 16. April 2012, um 14.00 Uhr mit einer Doppelfolge in SAT.1

Unterföhring (ots) – Ein Vater, der plötzlich auf der Anklagebank sitzt und hofft, dass Frau und Kind zu ihm halten – selbst wenn eine Gefängnisstrafe droht. Eine fünfköpfige Familie, die ihr Dach über dem Kopf verlieren könnte, weil der Mieter sie rausklagen will. Ein Nachbarschaftsstreit, der gleich zwei Familien belastet. Gerichtsverhandlungen können Familien in Extremsituationen bringen. Wie beeinflusst der Prozess ihr Leben? Was für Hoffnungen und Ängste haben die Beteiligten? Die neue tägliche Reality-Serie „Familien-Fälle“ macht Platz für die ganze Geschichte und begleitet Familien vom Ursprung des Problems bis zum Urteil – egal ob im sozialen Brennpunkt oder dem noblen Villenviertel.

„Familien-Fälle“ ist an reale Ereignisse angelehnt. Die wechselnden Juristen vor der Kamera sind echte Richter, Staats- und Rechtsanwälte. Ein Wiedersehen gibt es mit Ulrike Tasic und Bernd Römer: Die Anwälte gehörten schon zum Team von „Richterin Barbara Salesch“.

„Familien-Fälle“ startet am Montag, 16. April 2012, um 14.00 Uhr mit einer Doppelfolge. Anschließend zeigt SAT.1 „Familien-Fälle“ ab dem 17. April 2012, montags bis freitags, um 15.00 Uhr.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Laura Jaspert Kommunikation / PR – Factual Sports Tel.: +49 (89) 9507-7292 Email: Laura.Jaspert@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Franziska Fuchs Tel.: +49 (89) 9507-1181 Email: Franziska.Fuchs@ProSiebenSat1.com

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/wenn-ein-rechtsspruch-das-ganze-leben-verandert-familien-falle-startet-am-montag-16-april-2012-um-14-00-uhr-mit-einer-doppelfolge-in-sat-1/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: