Weltklasse “4-Hand-Dinner” im RISTORANTE L’OLIVO im AL MAHARA und AL MUNTAHA

Die preisgekrönten Restaurants im kultigen Burj Al Arab Jumeirah veranstalten im November mit den bekannten Sterneköchen Nino Di Costanzo und Daniel Gottschlich eine Reihe der renommierten und mit Spannung erwarteten “4-Hand-Dinners”.

© Jumeirah Hotels & Resorts

München/Dubai, 14. November 2023: Für die Feinschmecker in den Vereinigten Arabischen Emiraten reicht ein weltberühmter Koch nicht mehr aus, um ein denkwürdiges Essen zu kreieren. Bei den exklusiven Four-Hand-Dinners sind zwei Spitzenköche gemeinsam am Werk, um kulinarische Höhnflüge zu kreieren. 4 Hände, 2 Köche, ein unvergessliches Essen – so lautet die Idee der Four-Hand-Dinners.

Im Burj Al Arab Jumeirah präsentieren das Ristorante L’Olivo im Al Mahara und das Al Muntaha in diesem Monat eine Reihe von exquisiten Four-Hand-Dinners mit den beiden bekannten Sterneköchen Nino Di Costanzo und Daniel Gottschlich, die unvergleichliche kulinarische Erlebnisse versprechen.

Ristorante L’Olivo im Al Mahara

Am 15. und 16. November begrüßt das Ristorante L’Olivo im Al Mahara unter der Leitung von Küchenchef Andrea Migliaccio, der im L’Olivo Anacapri mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, den berühmten italienischen Sternekoch Nino di Costanzo von Dani Maison auf Ischia. Beide Sterneköche stammen von der malerischen Insel Ischia im Golf von Neapel und bringen ihre außergewöhnlichen Talente zusammen, um in Dubai ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis zu schaffen.

Nino Di Costanzo gilt als kulinarisches Wunderkind mit einer angeborenen Leidenschaft für die Aromen Kampaniens. Sein Weg wurde von einflussreichen Mentoren geprägt und führte zu den prestigeträchtigen zwei Michelin-Sternen, die ihn zu einer renommierten Persönlichkeit in der kulinarischen Welt machen. Seine Wurzeln und seine Kreativität werden nahtlos mit denen von Chef Andrea Migliaccio zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen.

Auf dem Programm des Abends steht ein köstliches fünfgängiges Degustationsmenü, das von beiden Küchenchefs sorgfältig zusammengestellt wurde. Das Menü bietet eine Reihe außergewöhnlicher Gerichte, darunter gegrillte Jakobsmuscheln mit Pilzen der Saison, Birnen, Meeresspargel und Ferrari-Spumante-Sauce, Blauer Hummer mit Rucola, Zitronengras, Blumenkohl, Limette und grünem Bohnenextrakt, Zitronen-Tagliolini mit roten Garnelen, Burrata-Käse, Austernblatt und Glassworth, Wolfsbarsch mit Pfifferlingen, Steinpilzcreme und Carpaccio, Kräutersoße und ein faszinierendes Dessert, traditioneller Babà mit Vanille-Chantilly, kandierter Orange, Rosine und Zitrone.

Details: 15. und 16. November von 18:30 – 22:00 Uhr | AED 990 pro Person (vollständige Vorauszahlung erforderlich) | Weinbegleitung zu einem Aufpreis von AED 900 pro Person | Das A-la-carte-Menü ist während des Abendessens nicht verfügbar.

Al Muntaha

Am 28. und 29. November wird das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Al Muntaha zum Schauplatz einer außergewöhnlichen kulinarischen Zusammenarbeit zwischen Chefkoch Saverio Sbaragli und dem gefeierten deutschen Koch Daniel Gottschlich. Diese exklusive Veranstaltung verspricht eine opulente Erkundung von Geschmack und Sinneseindrücken zu werden, wenn die beiden kulinarischen Virtuosen ihre Fähigkeiten vereinen.

Der renommierte und mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchef Daniel Gottschlich ist der Kopf hinter PULS und Ox&Klee. Er hat die Kunst des kulinarischen Geschmacks neu definiert und erforscht mit seinem einzigartigen “Experience Taste”-Konzept die sechs Geschmacksqualitäten und ihre Wahrnehmung mit allen fünf Sinnen. Er kombiniert diese Qualitäten nahtlos zu einer 12-gängigen kulinarischen Reise, die alle Erwartungen übertrifft.

Neben seinen kulinarischen Fähigkeiten ist Chefkoch Daniel Gottschlich auch ein leidenschaftlicher Musiker, so dass seine Kreativität in der Küche zusammen mit seinen musikalischen Talenten eine harmonische Mischung ergibt.

Die Gäste können sich auf ein überaus exquisites Menü dieser beiden kulinarischen Talente freuen. Die gastronomische Reise beginnt mit einer Reihe von außergewöhnlichen Gerichten, darunter “Die 6 Geschmacksqualitäten” mit Sauerampfer, Karotte, Kabeljau, Kurkuma, schwarzem Knoblauch und Epoisses sowie Lachsforelle, die elegant mit einer Joghurtsauce garniert wird. Das Menü setzt sich fort mit gedämpften Knödeln mit Trüffel, Banane und Limone, Toro mit Zwiebel, Topinambur und Ochsenherz, während Angus Beef Rossini mit Kartoffelkuchen und Austernpilzen garniert wird sowie zwei köstlichen Desserts, Il Latte mit Biskuit, Schafsjoghurt und Ziegenkäseemulsion, Morrel mit Valrhona Tanariva, Mandarine und Fichte.

Details: 28. und 29. November von 19:00 bis 22:00 Uhr | AED 1.100 pro Person (Weinbegleitung gegen Aufpreis) | Das A-la-carte-Menü ist während des Abendessens nicht verfügbar. Für weitere Informationen oder um einen Tisch zu reservieren, besuchen Sie bitte jumeirah.com/burj-al-arab-al-mahara oder rufen Sie +971 800 323232 an.

Als Mitglied des führenden Prämienprogramms Jumeirah One können Gäste außerdem mit ihren Punkten bezahlen, wenn sie in den Jumeirah Hotels & Resorts™ übernachten oder speisen, und so nennenswerte Vorteile freischalten, sei es ein Aufenthalt in einer glamourösen Suite, ein romantisches Abendessen zu zweit, eine luxuriöse Autofahrt mit Chauffeur oder der Kauf des perfekten Geburtstagsgeschenks – all das ist mit Jumeirah One-Punkten möglich. Weitere Informationen zu Jumeirah One finden Sie unter jumeirah-one.com.

Bleiben Sie in der Zwischenzeit über unsere Social-Media-Kanäle mit uns in Verbindung und vergessen Sie nicht, uns in Ihren Beiträgen mit #TasteofJumeirah sowie #TimeExceptionallyWellSpent zu markieren.
Instagram: @almahara_burjalarab @almuntaha.dubai

Bilder finden Sie hier.

-ENDE-

Über die Jumeirah Group:

Die Jumeirah Group, ein Mitglied der Dubai Holding und ein globales Luxushotelunternehmen, betreibt ein Weltklasse-Portfolio von 26 Luxushotels im Nahen Osten, Europa und Asien mit über 6.500 Zimmern.
Die Gruppe unterhält einige der prestigeträchtigsten und faszinierendsten Häuser der Welt, vom ikonischen Flaggschiff-Hotel und zeitlosen Höhepunkt des Luxus, dem Burj Al Arab Jumeirah, über die üppigen arabischen Paläste in Dubais Madinat Jumeirah bis hin zum modernen maledivischen Inselparadies auf Olhahali Island und dem von der Kunst inspirierten Dolce Vita auf der Insel Capri.

Sei es eine moderne Variante eines britischen Klassikers im Herzen von Knightsbridge im The Carlton Tower Jumeirah oder ein futuristisches Ambiente im Jumeirah Nanjing – der Name Jumeirah ist ein Synonym für exzellenten Service und außergewöhnliche Erlebnisse.

Über ihre Hotels und Resorts hinaus widmet sich Jumeirah Group auch der Erlebnisgastronomie, indem sie die authentischsten und vielfältigsten Küchen mit spektakulären Kulissen kombiniert, um unvergessliche Momente zu schaffen, die es wert sind, mit anderen geteilt zu werden. Mit mehr als 85 Restaurants in ihrem Portfolio genießen die preisgekrönten eigenen Konzepte der Jumeirah Group, darunter Sal, KAYTO, Shimmers, Al Mare, Pierchic und French Riviera, einen ausgezeichneten Ruf für kulinarische Exzellenz, von denen zehn im Gault&Millau UAE 2023 Guide aufgeführt sind. Die Gruppe verfügt außerdem über drei mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurants – Shang High, L’Olivo und Al Muntaha.
www.jumeirah.com

Kontakt
Jumeirah Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Hamburger Allee 45
604863 Frankfurt
089-28 70 230-0
3a8f25480e5c7c2e806305bcb9f6e15137825d19
http://www.klebergroup.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .