Volle Kraft voraus: Universal Robots auf Wachstumskurs

Umsatzzahlen im 2. Quartal 2021

Volle Kraft voraus: Universal Robots auf Wachstumskurs

München, 09. August 2021 – Universal Robots (UR) konnte seinen Umsatz mit kollaborierenden Robotern im zweiten Quartal 2021 um 75 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2020 steigern. Der dänische Cobot-Pionier mit Sitz in Odense verzeichnet sowohl im Vergleich zu 2020 als auch zum Rekordjahr 2019 Wachstum in Europa, Nordamerika und China. Die Gründe für die hohe Nachfrage: Der Hersteller hat sein Portfolio in der kollaborativen Robotik weiter ausgebaut und bietet nun beispielsweise den reichweitenstarken Cobot UR10e mit höherer Traglast an. Darüber hinaus hat sich die Weltwirtschaft nach dem Pandemiejahr 2020 erholt und damit das Geschäft von Universal Robots mit Industrieautomation in weiteren geografischen Regionen.

„Wir freuen uns, mit unseren Cobots Unternehmen aller Größen einen einfachen und effizienten Einstieg in die Automatisierung zu ermöglichen. Unsere Umsatzentwicklung belegt deutlich, dass wir damit genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen“, sagt Kim Povlsen, Präsident von Universal Robots.

Mutterkonzern Teradyne: Starke Automatisierungssparte
Das Wachstum von Universal Robots trug wesentlich zum Umsatzanstieg des Bereichs Industrieautomation des Mutterkonzerns Teradyne im zweiten Quartal 2021 bei: Dieser Umsatz erhöhte sich um 57 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 92 Millionen USD und um 23 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2019. Der Bereich Industrieautomation umfasst hauptsächlich Universal Robots, aber auch kleinere Anbieter in den Segmenten Autonomous Mobile Robots sowie Motion Control Software für Roboter.

Universal Robots rechnet aufgrund der anhaltend starken Nachfrage nach seinen Robotern, die mit Menschen zusammenarbeiten können, auch für das dritte Quartal 2021 mit einem zweistelligen Umsatzwachstum.

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie unter nachfolgendem Downloadlink: https://we.tl/t-F72vMsXNbb

Universal Robots wurde 2005 gegründet, um Robotertechnologie durch die Entwicklung leichter, benutzerfreundlicher sowie preisgünstiger und flexibler Industrieroboter, die ein sicheres Arbeiten ermöglichen, allen zugänglich zu machen. Seit der erste Roboter 2008 auf den Markt kam, hat das Unternehmen ein beträchtliches Wachstum erfahren und verkauft seine benutzerfreundlichen Roboterarme mittlerweile weltweit. Universal Robots, dem Unternehmen Teradyne Inc. zugehörig, hat seinen Unternehmenssitz im dänischen Odense und verfügt zudem über regionale Niederlassungen in den USA, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, der Tschechischen Republik, Polen, der Türkei, China, Indien, Singapur, Japan, Südkorea, Taiwan und Mexiko. Universal Robots erzielte 2019 einen Umsatz von rund 248 Millionen USD. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.universal-robots.com/de oder auf unserem Blog https://blog.universal-robots.com/de

Firmenkontakt
Universal Robots GmbH
Andrea Alboni
Baierbrunner Straße 15
81379 München
089 1218972-0
ur.we@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 419599-77
universalrobots@maisberger.com
http://www.maisberger.de/

Kommentar verfassen