VIA optronics AG präsentiert seine vielseitigen Technologien auf der Embedded World 2022

VIA optronics AG präsentiert seine vielseitigen Technologien auf der Embedded World 2022

Die VIA optronics AG (NYSE: VIAO) („VIA“ oder das „Unternehmen“), ein führender Anbieter von interaktiven Display-Systemen und -Lösungen, gibt heute seine Teilnahme an der Embedded World 2022 bekannt. Die Veranstaltung findet vom 21. bis 23. Juni 2022 in der Nürnberg Messe statt. VIA wird seine Produkte und Lösungen in Halle 1, Stand 1-255 ausstellen.

Jürgen Eichner, CEO und Gründer der VIA optronics AG, kommentiert:
„Wir freuen uns auf die Teilnahme an der Embedded World, um unser vielseitiges Technologieportfolio zu präsentieren. Von unserer patentierten Optical Bonding Technologie bis hin zu unseren interaktiven Displaysystemen werden wir Interessierten unsere Lösungen vorstellen. Das VIA-Team freut sich darauf, Kunden und Partner persönlich in Nürnberg auf dieser erstklassigen Veranstaltung zu treffen.“

Das VIA-Team präsentiert mit mehreren Demonstratoren für interaktiven Displaysysteme die Kernkompetenzen des Unternehmens in den Technologien für Displaylösungen, Optical Bonding, Touchsensorik sowie Kameratechnologie für die Bereiche Automotive, Industrie oder Consumer Electronics.

Weitere Informationen unter: https://via-optronics.com/de/

Über VIA:
VIA ist ein führender Anbieter von branchenübergreifenden Display-Lösungen. Funktionalität und Langlebigkeit sind dabei entscheidende Differenzierungsmerkmale. Die individualisierbare Technologie eignet sich besonders für High-End-Märkte mit besonderen Spezifikationen sowie anspruchsvolle Umgebungen, die technische und optische Herausforderungen für Displays darstellen. Hierzu gehören bspw. helles Umgebungslicht, Vibration und Stöße, extreme Temperaturen und Kondensation. VIAs interaktive Display-Systeme kombinieren Systemdesign, interaktive Displays, Softwarefunktionen, Kameras und andere Hardwarekomponenten. Das Portfolio von VIA, das Prozess-Know-How sowie die patentierten Technologien im Bereich des Optical Bondings, der Touch-Sensorik sowie der Integration von Kameramodulen sorgen für verbesserte und individualisierbare Display-Lösungen.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie im Jahresbericht (Formular 20-F) für das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Geschäftsjahr. Dieser wurde von VIA bee der „U.S. Securites and Exchange Commission“ eingereicht. Die PDF-Version des Jahresberichts ist auf der Investor-Relations-Website von VIA unter
https://investors.via-optronics.com/investors/financials-and-filings/sec-filings/default.aspxabrufbar. Ein gedrucktes Exemplar des geprüften Konzernabschlusses kann ebenfalls kostenlos angefordert werden. Bitte kontaktieren Sie hierzu die Ansprechpartner der Investor Relations.

.

Kontakt
VIA optronics AG
Alexandra Müller-Plötz
Sieboldstr. 18
90411 Nürnberg
+49-911-597 575-302
Mueller-Ploetz@via-optronics.com
https://via-optronics.com/de/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .