Vauth-Sagel liefert ab !

Innovative Weiterentwicklungen, Nachhaltigkeit und Lieferketten

Brakel-Erkeln, 02.11.2023 – Die SICAM in Pordenone/Italien war in diesem Jahr die Fortschreibung der für Vauth-Sagel sehr erfolgreichen interzum in Köln. Das Unternehmen setzte trotz der verhaltenen Konjunktur zuversichtlich auf Wachstum! Gemeinsam mit Kunden, Partnern und Lieferanten ging es, gemäß dem aktuellen Kampagnenmotto “#KEEPONGROWING”, um die Weiterentwicklung der innovativen Produktpalette und um das Thema Nachhaltigkeit. Auch auf der 14. Ausgabe der “Fachmesse für Komponenten und Zubehör für die Möbelindustrie” zeigte Vauth-Sagel dem interessierten Publikum aus Industriepartnern, Fachhändlern, Handwerkern, Planern und Designern, wie die Reise in der Vauth-Sagel-Welt weitergeht.

Unverändert blieb der Kern der Produktinnovationen der sich um entwickelnde Lebenswelten, Bedürfnisse und Rahmenbedingungen der Nutzerinnen und Nutzer dreht. “Auf der SICAM 2023 haben wir die Weiterentwicklung einiger Komponenten, die den Alltag der Menschen vereinfachen, gezeigt”, so Geschäftsführer Claus Sagel. “Ziel war es, Kunden auf der ganzen Welt die Gelegenheit zu geben, diese zu fühlen, auszuprobieren und zu bewerten. Viele der auf der interzum vorgestellten Produkte sind zur SICAM bestell- und lieferbar gewesen”, so Sagel weiter.

Weiterentwickelt und lieferbar!
Das Vauth-Sagel Produktversprechen wurde auch auf der SICAM 2023 eingelöst und präsentiert: Mehr Baukasten und Modularität in den Übergängen des Wohnens, mehr Komfort in der Zugänglichkeit unzugänglichen Raums, mehr Design für einen durchgängigen Look. Perfekt aufeinander abgestimmt ist es, wenn die besten Einzelkomponenten ineinandergreifen, zusammenspielen und die Umgebung der eingesetzten Komponenten – ob neben dem Kühlschrank, der Waschmaschine oder dem Herd – mit eingeplant wird. Ab sofort sind der VS SUB® Larder und VS Larder Flex verfügbar. Diese beiden Module bilden in Kombination mit dem bewährten Hochschrankauszug VS TAL® Larder ein Baukastensystem für mehr Individualität und maßgeschneiderte Lösungen im Hoch- und Unterschrank. Das Ergebnis: Mehr Übersicht, Komfort, Flexibilität und Ordnung mit Stil in Küche und Hauswirtschaftsbereichen. Und geringere Lagerhaltung im Handel.

Ein weiteres Beispiel für ab der SICAM verfügbare Innovationen ist die VS WASH® Serie. Die Wäschesysteme sind in einer einzigartigen Typenvielfalt und jetzt in 550er, 460er-, 426er- und 326er-Höhe erhältlich. Die für eine optimale Luftzirkulation sorgenden Lochungen zur Innenseite der Behälter sind abgerundet, um die Wäsche zu schonen. Das ist in dieser Perfektion dank neuer Fertigungstechnologie einzigartig am Markt. Alle Behälter der VS WASH® Serie sind mit Tragegriffen ausgestattet, die den Transport erleichtern, selbst wenn zwei Wäschebehälter auf einmal transportiert werden müssen. Nach der interzum wurde nun auch auf der SICAM die Erweiterung der VS WASH® Familie um VS WASH® Space Pro und VS WASH® Flex Pro präsentiert. Letzteres System ermöglicht es, auf einem bestehenden Schubladensystem aufzubauen und den versteckten Wäschesammler unkompliziert und ohne Unterbrechung des Fugenbildes in den Hauswirtschaftsbereich zu integrieren. Auch die VS WASH® Systeme sind nun als Serienteile lieferbar.

Auch im Bereich integrierte Abfallsammler hat sich einiges getan. Das VS ENVI® Flex-System hat eine Sortimentserweiterung bekommen und ist in vier Höhen bestellbar: 216, 256, 326 und 426 mm Eimerhöhe. Das System VS ENVI® Free ist ab sofort auch mit einer neuen Tiefziehschale erhältlich, die eine optimale Positionierung der Abfallbehälter in einer Schublade ermöglicht. Und auch dieses neue Ausstattungsmerkmal ist noch in diesem Quartal bestellbar.

Zur Produktfamilie VS ENVI® gehört auch das neueste System VS ENVI® Water. Es ist optimal geeignet zur gemeinsamen Montage mit Quooker CUBE Kaltwasserspeicher und dem PRO3 Kochendwasser-Reservoir. Die perfekt aufeinander abgestimmten Bausteine sorgen für eine platzsparende Anordnung aller notwendigen Komponenten im Spülenunterschrank. Die Variante für den 600er Schrank wurde bereits zur interzum vorgestellt. Jetzt wurde das System auch auf 800er und 1000er Schränke übertragen. Das 3 Liter Quooker Wasserreservoir kann, je nach Schrankbreite, mit einem 400er, 600er oder 800er VS ENVI® Space System kombiniert werden. Fur das 7 Liter Wasserreservoir, das circa 30mm breiter ist als die 3 Liter Variante, wurde ein spezielles breitenreduziertes Modul entwickelt, welches fur einen 600er Schrank erhältlich ist. Alle VS ENVI® Water Systeme sind ab sofort bestellfähig.

Und so geht es weiter mit den Vauth-Sagel Innovationen
Mit wenigen Teilen mehr als 1.000 neue Möglichkeiten schaffen: Das ermöglicht
die Erweiterung der bestehenden VS TAL® Gate Baugruppe um das VS Gate Rack (lieferbar ab 2024) und VS Gate Rack Plus. Diese Elemente bieten nun noch mehr Spielraum fur individuelle Lösungen – im Schrank und auch daruber hinaus. Ganz neu im Programm ist die Maxiablage in 750er-Breite. Sie funktioniert auf Basis des bewährten 600er-Rahmens. Sie trägt dem aktuellen Trend zu breiteren Turfronten Rechnung. Die Erweiterung VS TAL Gate® Pro ist voraussichtlich ab Ende 2024 erhältlich.

Der Absenkbeschlag für Oberschränke, VS TOP® Down, ist bereits jetzt mit dem Golden Award – Best of the Best in der Kategorie Kuchenmöbel und -ausstattung – vom Kitchen Innovation Award prämiert worden. Diese Auszeichnung würdigt die hervorragende Funktionalität, Innovation, den Produktnutzen, das Design und die Ergonomie des außergewöhnlichen Beschlags, wodurch insbesondere der Stauraum in Oberschränken optimal zugänglich gemacht werden kann. Für Kunden ist der VS TOP® Down voraussichtlich im Laufe des Jahres 2024 bestell- und lieferfähig.

Nachhaltigkeit komplett im Fokus!
Das gilt für Kunden, Partner der Wertschöpfungskette, Produkttransport und Vauth-Sagel als Unternehmen. Dass das Thema Nachhaltigkeit für das Unternehmen kein Lippenkenntnis ist, wurde auch auf der SICAM 2023 wieder unter Beweis gestellt: Vauth-Sagel ist seit Jahren fester Partner der globalen Initiative “Plant for the Planet”. Das bedeutet: Für jeden Besucher, der auf den SICAM-Messestand gekommen ist, wird ein Baum gepflanzt. Diese globale Initiative passt perfekt zu dem Nachhaltigkeitskonzept des Unternehmens.

Vauth-Sagel setzt zudem auf Verpackungsoptimierung für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit. “Um eine nachhaltigere Verpackung zu erreichen, konzentrieren wir uns auf die Reduzierung von Verpackungsmaterialien und den Verzicht auf Styropor. Denn durch den Einsatz umweltfreundlicherer Materialien können wir unseren ökologischen Fußabdruck deutlich verringern”, so Claus Sagel.

VAUTH-SAGEL:
Zeitgemäße und innovative Stauraumlösungen. Dafür steht Vauth-Sagel im Kern seit mehr als 60 Jahren. Das inhabergeführte Familienunternehmen stellt bei all seinen Systemkomponenten den Wunsch des Menschen nach möglichst hohem Komfort in den Mittelpunkt. Danach richten sich die Kompetenzbereiche Entwicklung, Fertigung und Vertrieb – Tag für Tag. Die Kernkompetenz im Bereich der Küchen- und Möbelindustrie hat sich längst auch auf moderne Wohnkomponenten übertragen. Und das motiviert die ca. 1.000 Beschäftigten dazu, jedes Jahr mehr als 85 Millionen Produkte mit dem Qualitätsmerkmal “Made in Germany” herzustellen. Neben der langjährigen materialübergreifenden Kompetenz gibt es noch weitere Merkmale, die dafür sorgen, dass die weltweiten Kunden von Vauth-Sagel den entscheidenden Schritt voraus sind: “Hochwertige Systemlösungen für Lebensräume schaffen. Und das für alle Menschen” – dieses Versprechen basiert auf zukunftsweisenden Impulsen bei Produktgestaltung und -ausstattung. Das alles ist Vauth-Sagel.

www.vauth-sagel.com

Kontakt
Vauth-Sagel Holding GmbH & Co. KG
Angelika Weidling
Neue Str. 27
33034 Brakel-Erkeln
+49 5272 601-01
27dc1b5291f308a1aada0b80f7c330fd8c873bb9
http://www.vauth-sagel.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .