UTA Edenred erweitert UTA One® Mautbox auf Bulgarien

UTA Edenred erweitert UTA One® Mautbox auf Bulgarien

Die UTA One® wickelt jetzt auch die Maut in Bulgarien ab.

-On-Board-Unit (OBU) jetzt kompatibel mit 17 Mautkontexten in 15 europäischen Ländern und damit die umfassendste EETS-Lösung auf dem Markt
-Aktivierung des neuen Mautkontexts per Over-the-Air-Update
-UTA One® ermöglicht auch die Nutzung des Telematikservices UTA SmartConnect®

Kleinostheim – UTA Edenred, einer der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, hat seine interoperable Mautbox UTA One® um Bulgarien erweitert. So können UTA One-Nutzer nun auch ihre Fahrten im 6.060 Kilometer langen mautpflichtigen Straßennetz des wichtigen Transitlandes bequem abwickeln. Der bulgarische Mautkontext wird über ein Over-the-Air-Update auf den UTA One On-Board-Units installiert. Kunden können den Dienst ab sofort im UTA Exklusivbereich hinzubuchen.

Zusätzlich zu den Mautfunktionen ermöglicht die UTA One Mautbox auch die Nutzung des Telematikdienstes UTA SmartConnect. Der Service hilft die Transparenz und Effizienz des Flottenmanagements zu erhöhen, indem er detaillierte Echtzeitinformationen zu den Fahrzeugen auf Tour in ganz Europa liefert. Nutzer der UTA One können UTA SmartConnect im UTA Exklusivbereich aktivieren.

„Die UTA One ist unsere bewährte Lösung für die bequeme und effiziente Abwicklung der Maut bei europaweiten Transportfahrten“, sagt Iulian Alexe, UTA Edenreds Country Manager für Rumänien und Bulgarien. „Mit jedem neuen Mautkontext, den wir zur UTA One hinzufügen, machen wir die Mobilität für unsere Kunden noch einfacher. Durch die Integration von UTA SmartConnect wird unsere EETS OBU zu einem noch leistungsfähigeren Werkzeug für international tätige Transport- und Logistikunternehmen.“

UTA One: Eine Mautbox für 17 Mautkontexte in 15 Ländern
Seit der Einführung wurde die UTA One kontinuierlich um neue Mautkontexte erweitert. Derzeit werden Mautsysteme in Belgien (einschließlich Liefkenshoektunnel), Deutschland, Frankreich, Italien (einschließlich der Caronte-Fähre), Österreich, Polen (A4 und e-TOLL-Netzwerk), Ungarn, Bulgarien, Portugal, Spanien, Norwegen (einschließlich Fähren und Autobahnbrücken), Schweden (Brücken), Dänemark (Brücken) und der Schweiz (einschließlich Liechtenstein) unterstützt. Die UTA One deckt aktuell 17 Mautkontexte in 15 europäischen Ländern ab und ist damit die derzeit umfassendste Lösung für den European Electronic Toll Service (EETS) auf dem Markt.

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA Edenred) zählt zu den führenden Mobilitätsdienstleistern in Europa. Mit den UTA-Akzeptanzmedien erhalten gewerbliche Kunden mit Fahrzeugflotten aller Größen Zugang zu mehr als 74.000 Akzeptanzstellen in 40 Ländern. UTA Edenred-Kunden beziehen markenunabhängig und bargeldlos konventionelle und alternative Kraftstoffe, nutzen ein kontinuierlich wachsendes Ladenetz für Elektro- und Hybridfahrzeuge, Mautlösungen für 26 Länder Europas und können Werkstattleistungen, Fahrzeugreinigung, Pannen- und Abschleppdienste sowie die Servicevermittlung eines Dienstleisters zur Erstattung von Mehrwert- und Mineralölsteuer in Anspruch nehmen.
Mit Softwarelösungen für Tankplanung, Flottenmanagement, Telematik und einer Smartphone-App für die mobile Tankabwicklung bietet UTA Edenred seinen Kunden eine digitale Plattform mit einem komfortablen, transparenten und sicheren 360°-Mobilitätsangebot.
UTA Edenred wurde 2022 in einer Umfrage des Magazins Wirtschaftswoche und des Kölner Marktforschungsinstituts ServiceValue zum „Besten Tankkarten-Dienstleister für den Mittelstand 2022“ gewählt. Das Unternehmen, das 1963 von Heinrich Eckstein gegründet wurde, ist heute Teil der Edenred SE.

Kontakt
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Dr. Andreas Runkel
Heinrich-Eckstein-Straße 1
63801 Kleinostheim/Mai
+49 6027 509-258
andreas.runkel@uta.com
http://www.uta.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .