Unilever Food Solutions gibt mit dem „Future Menus Trendreport 2024“ Inspirationen für die Zukunft der Gastronomie

Rotterdam, 26. März 2024. Auf mehr als 100 Seiten präsentiert Unilever Food Solutions im „Future Menus Trendreport 2024“ Wege in die Zukunft. Passend dazu liefert das Experten-Team der Culinary Fachberatung vielfältige Hilfestellungen, Rezeptvorschläge, Zutatentipps sowie praktische und realitätsnahe Techniken und bietet Köchinnen und Köchen weltweit konkrete Lösungen, um die veränderten Bedürfnisse der Gäste zu erfüllen. Basis des Reports sind das Fachwissen von 250 Culinary Fachberaterinnen und Fachberatern aus der ganzen Welt und das Feedback von mehr als 1.600 Kochprofis in 21 Ländern via UFS e-Panels. Folgende acht Trends wurden für „Future Menus 2024“ herausgearbeitet: „Kulinarischer Hochgenuss“, „Protein auf Pflanzenbasis“, „Lokale Vielfalt“, „Menüs ohne Verschwendung“, „Unwiderstehliches Gemüse“, „Wohlfühlessen, neu interpretiert“, „Vollwertiger Genuss“ und „Geteilte Gaumenfreude“.

Überraschende Geschmackskombinationen

Die Generation Z, die dafür bekannt ist, viel Geld für Restaurantbesuche auszugeben und Essenentscheidungen regelmäßig auf der Grundlage von Social-Media-Inhalten zu treffen,2 beeinflusst das Essverhalten auf der ganzen Welt. Der Trend „Kulinarischer Hochgenuss“ zeichnet sich durch besondere, überraschende Geschmackskombinationen aus, altbekannte Regeln fliegen gänzlich über Bord. So werden beispielsweise moderne Burger, Pasta oder Hähnchen mit authentischen mexikanischen Saucen wie der Salsa poblana aus gerösteten Poblano-Chilis kombiniert.

Wohlfühlessen, neu interpretiert

Ein weiterer Trend verspricht authentische Speisen und erfüllt so den Wunsch nach klassischen Gerichten – in moderner Form. „Wenn ich an Wohlfühlessen denke, kommen mir Traditionsgerichte wie Rinderroulade mit Rotkohl und Kartoffeln in den Sinn“, erklärt René-Noel Schiemer, stellvertretender Leiter der Culinary Fachberatung bei Unilever Food Solutions & Langnese. Für „Future Menus 2024“ interpretiert er das Gericht neu und verleiht ihm einen modernen Twist. Anstatt das Fleisch als Roulade zu servieren, bereitet er einen Schmorbraten zu und kombiniert ihn mit einer Rotkohl-Apfelroulade und Kartoffel-Donuts, die den kräftigen Geschmack des Rindfleischs um abwechslungsreiche Aromen und Texturen ergänzen. Um Inspirationen für die Gerichte zu sammeln, sind Köchinnen und Köche der Culinary Fachberatung gemeinsam nach Singapur gereist, um dort Rezepte zu entwickeln, sie zu shooten und sich zu den verschiedenen Länderküchen auszutauschen.

Von Kochprofis für Kochprofis

„Unilever Food Solutions ist ein Unternehmen von Kochprofis für Kochprofis“, erklärt Star Chen, CEO von Unilever Food Solutions. „Das geballte Fachwissen unseres globalen Netzwerkes aus Chefköchinnen und Chefköchen fließt in unser gesamtes unternehmerisches Handeln und Denken ein, einschließlich der Produktentwicklung für unsere Power-Brands Knorr Professional und Hellmann´s“, so Chen weiter. Im Fokus stehen Lösungen, die dabei helfen, herausragende Gerichte zuzubereiten – und das in kürzester Zeit. „Produkte, die die Zubereitungszeit in der Küche verkürzen und gleichzeitig den wachsenden Appetit der Verbraucherinnen und Verbraucher auf Trendgerichte befriedigen, verzeichnen bei uns ein ständiges Wachstum. Sie machen inzwischen 20 % des globalen Unilever-Nutrition-Geschäfts aus“, rechnet Chen vor. Die Produkte von Unilever Food Solutions werden global von mehr als 3 Millionen Gastronominnen und Gastronomen auf der ganzen Welt eingesetzt und trugen im Jahr 2023 zu einem zweistelligen Wachstum des Geschäfts von Unilever Food Solutions bei.

Der „Future Menus Trendreport 2024“ steht unter ufs.com/future-menus zum Download bereit.

(1) The Forge Trendsetter Report, Juli 2023.

(2) GlobalData Economy TrendSights Analysis: Experience Economy, 2023.

Über Unilever Food Solutions

Unilever Food Solutions, Teil der Unilever Nutrition Business Group, ist in über 70 Ländern als engagierter Lieferant für die Gastronomie tätig. Mit mehr als 250 professionellen Köchinnen und Köchen sowie den Marken Knorr Professional und Hellmann’s bietet das Unternehmen erstklassige Produkte, Menü-Lösungen und umfassende Schulungen sowie Unterstützung für Küchenteams. Der „Future Menus Trendreport 2024“ serviert Küchenchefinnen und Küchenchefs spannende Rezeptinspirationen und nachhaltige Menü-Ideen, basierend auf aktuellen Trends. Weitere Informationen finden Sie unter www.ufs.com.

Kontakt:
Unilever Food Solutions & Langnese
Isabel Jeske
Neue Burg 1
20457 Hamburg
Isabel.jeske@unilever.com
www.unileverfoodsolutions.de

Pressekontakt:
Gourmet Connection GmbH
Alexandra Kampe / Lisa von Hünersdorff
Tel: +49 (0) 69 – 2578 128 -28 / -29
a.kampe@gourmet-connection.de
l.vonhuenersdorff@gourmet-connection.de