Ultimative Tipps für den Valentinstag in Corona-Zeiten

Viola Möbius plädiert für Kreativität und neue Gewohnheiten nicht nur am 14. Februar

Ultimative Tipps  für den Valentinstag in Corona-Zeiten

Jetzt bei Amazon erhältlich: das neue E-Book von Viola Möbius “Raus aus dem Coronablues”

Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause noch schnell einen Blumenstrauß zum Valentinstag kaufen? Das wird dieses Jahr nicht nur deshalb schwierig, weil der 14. Februar auf einen Sonntag fällt, sondern auch wegen des Lockdowns. Ein Anlass, alte Gewohnheiten über den Haufen zu werfen und kreative Ideen zu realisieren, um so dem Corona-Blues die Stirn zu bieten, findet Viola Möbius. Für den Tag der Verliebten hat die Edutainerin, Speakerin und Autorin ausgefallene Ideen parat. Motto: “Mach es einfach anders!”

Warum nicht zum Beispiel der Angebeteten einen Stern schenken? Keinen gebastelten, sondern einen echten, der natürlich weiter durchs Weltall rast, aber eben dann Sabine oder Judith heißt. Ein Katalog mit zahllosen Himmelskörpern, die bisher nur nummeriert sind, macht es möglich. Alternativ können die Herren der Schöpfung ihren Frauen einen Song schreiben und diesen selbst aufnehmen oder ein Gedicht verfassen und per Video-Botschaft übermitteln. Oder er verpackt zwölf Lieblingsdinge seiner Liebsten in eine Geschenkbox, aus der sie jeden Monat ein Goodie ziehen darf.

Frauen, die ihre Männer beschenken wollen, dürfen und sollten ebenso neu denken, meint Möbius. Demnach sind Socken tabu und ist Einfallsreichtum gefragt. Ist sie mutig genug, serviert sie ihrem Schatz das abendliche Bier in einem aufregenden Outfit. Oder sie gestaltet eine Collage aus Selfies in verschiedener Kleidung und mit verschiedenen Posen. Denn welcher Mann möchte nicht gerne hundert Frauen in einer haben, etwa Lady, Kumpel. Köchin und Vamp.

Neue Gewohnheiten als Erfolgs-Booster
Möbius, die selbst ein Paradebeispiel für Kreativität ist und bereits auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken kann, sieht Gewohnheiten als sehr potente Erfolgs-Verhinderer oder aber Erfolgs-Booster. “Es kommt ganz darauf an, welche Gewohnheiten es sind”, sagt die Hamburgerin, die Menschen seit vielen Jahren Menschen dazu befähigt, mehr zu erreichen. Am Valentinstag mal das Übliche beiseitezuschieben, könne der Auftakt dazu sein, schlechte Gewohnheiten Schritt für Schritt zu verändern beziehungsweise neue, gute zu etablieren. Möbius hat hierfür die 1-Punkt-Methode entwickelt, mit der sich Gewohnheiten optimal managen und so große Ziele erreichen lassen: “Es geht auf Weg zu mehr Glück und Erfolg eben nicht um die eine Mega-Entscheidung, sondern vielmehr um kontinuierlich gesetzte kleine Schritte.”

Über Viola Möbius

Das erste Geld fürs Schreiben bekam Viola Möbius vom TV, indem sie Ideenskripts für Drehbücher schrieb. 2005 erschien ihr erster Krimi “Die Rache ist mein”, der als “Hamburgs schärfster Thriller” ausgezeichnet wurde. Mittlerweile hat sie mehr als 15 Bücher und E-Books veröffentlicht und ihren eigenen Verlag gegründet. Als Speakerin, Edutainerin und auch mit ihren Büchern gibt Viola Möbius unkonventionelle Impulse und Methoden, Gewohnheiten Stück für Stück neu zu gestalten.

Kontakt
Viola Möbius Office & Verlag
Viola Möbius
Palmaille 24-26
22767 Hamburg
+49 (0)40 431 90 87-0
info@violamoebius.com
http://www.violamoebius.com

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen