TQ radelt 20.280 Kilometer und spart 3.285 kg CO2 ein

Stadtradeln Starnberg: Die TQ-Group erradelt mit 58 Teilnehmenden die Silberurkunde und zeigt, was der neue E-Bike-Motor TQ HPR50 leistet

TQ radelt 20.280 Kilometer und spart 3.285 kg CO2 ein

Seefeld, 21. August 2023: Beim diesjährigen Stadtradeln des Landkreises Starnberg erreichten die Mitarbeitenden der TQ-Group, einem der führenden Technologie-Dienstleister Deutschlands, den zweiten Platz in der Kategorie Unternehmen. Aber nicht nur bei sportlichen Herausforderungen steht TQ an der Spitze: Mit innovativen Technologieprodukten, wie dem neuen E-Bike-Motor HPR50, erhält das Unternehmen fortwährend begehrte Auszeichnungen – in diesem Fall für den leisesten, leichtesten und kleinsten Antrieb seiner Klasse.

Füt TQ, einen der größten Arbeitgeber der Region, nahmen beim Stadtradeln über 50 TQ-Mitarbeitende der drei oberbayerischen Standorte Delling, Seefeld und Inning teil. Neben den klassischen Mountainbikes und Rennrädern konnten auch Bikes mit dem preisgekrönten “Made in Germany” E-Bike-Motor HPR50 ihre Stärken ausspielen. Der TQ-Entwicklungstechniker Andreas Müller, der in den drei Wochen des Stadtradelns mehr als 1.400 km geradelt ist und den Motor in dieser Zeit intensiv getestet hat, beschreibt das Radfahren mit dem innovativen Antrieb so: “Jedes Mal, wenn ich ein Bike mit dem HPR50 nutze, vergesse ich, dass es sich um ein E-Bike handelt, denn das Fahrgefühl fühlt sich 1 zu 1 an, als säße ich auf einem normalen Rad. Zudem bin ich stolz, dass ich Teil dieser Erfolgsgeschichte bin und wir dieses Produkt komplett in Oberbayern entwickeln und produzieren.”

Der TQ-Geschäftsführer Stefan Schneider erläutert ergänzend zum Erfolg des Teams. “Wir freuen uns, dass die Mitarbeitenden den Sportsgeist leben, den wir als Hersteller des mehrfach preisgekrönten E-Bike-Antriebs HPR50 ausstrahlen wollen. Auch die geradelten Kilometer sind ein super Ergebnis für unser Unternehmen.”
Beim TQ-Traummoment den E-Bike-Motor testen

Als Sponsor des DSV (Deutschen Skiverbands) bietet TQ im Rahmen spannender Sport-Events sogenannte Traummomente mit den DSV-Athlet:innen an. Beim letzten TQ-Traummoment im Juli testeten die DSV-Skicross-Profis Daniela Maier und Florian Wilmsmann gemeinsam mit externen Teilnehmer:innen und Mitarbeitenden im Rahmen der “E-Bike-Tour Deines Lebens” die Elektrofahrräder der Marken Trek und Rotwild. Und beim kommenden Traummoment am 7. September 2023 bietet das Technologieunternehmen die Möglichkeit, das E-Bike-System im Rahmen einer Graveltour mit dem Langlauftrainer und ehemaligen Olympia-Medaillengewinner, Peter Schlickenrieder, zu testen.

Die Teilnahme am darauffolgenden, nächsten sportlichen TQ-Traummoment – einem VIP-Erlebnis beim Sommerbiathlon in Ruhrpolding – ist aktuell noch möglich. Zur Online-Anmeldung geht es hier: https://www.tq-group.com/de/unternehmen/ueber-uns/deutscher-skiverband/traummomente/

Über die TQ-Group

Die TQ-Group wurde 1994 als 2-Mann-Unternehmen gegründet und besteht heute aus rund 2.200 Mitarbeitenden an 14 Standorten in Deutschland, Ungarn, Slowenien, den USA und in China. Als einer der größten Technologiedienstleister und Elektronikspezialisten in Deutschland realisiert die TQ-Group maßgeschneiderte, innovative Lösungen für unterschiedliche Branchen, sowohl im Hardware- wie auch im Softwarebereich – von der Entwicklung über die Produktion und weitere Dienstleistungen bis hin zum Produktlebenszyklusmanagement.
Das bedeutet: TQ bietet Kompetenz, Erfahrung und Weitblick für die Bereiche E²MS, Embedded Module, Motoren und elektronische Antriebe, Cobot- und Automatisierungslösungen, Medizintechnik und Aviation/Avionics.
TQ wächst zudem konsequent mit einem vielfältigen Portfolio an Eigenprodukten in den wirtschaftlich aktuellen Megatrends wie Robotik, Digitalisierung, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, E-Mobilität oder dem Energiemanagement. Beides – Servicekompetenz und eigene Entwicklungen – kombiniert die TQ-Group zudem als Original Design bzw. Equipment Manufacturer (ODM / OEM).

Auf Basis des breiten Dienstleistungs- und Lösungsbaukastens werden international kundenspezifische Produkte entwickelt und produziert. Und das alles “Made in Germany”. Im Geschäftsjahr 2022/2023 betrug der weltweite Gesamtumsatz des inhabergeführten Unternehmens über 517 Mio. Euro. Weitere Informationen gibt es unter: www.tq-group.com

Firmenkontakt
TQ-Group
Michael Horky
Mühlstrasse 2
82229 Seefeld
+49 8153 9308-0
2efbd19c524fb3c775b1d68fb1c968a62e96f928
http://www.tq-group.com

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089189087335
2efbd19c524fb3c775b1d68fb1c968a62e96f928
http://www.pr-vonharsdorf.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .