The Cycleverse launcht den Fahrrad- und E-Bike Vergleich.

The Cycleverse launcht den Fahrrad- und E-Bike Vergleich.

Die ersten Fahrrad und E-Bike Neuheiten erscheinen in den Online Shops und veranlassen die Kunden, sich mit dem Kauf eines neuen Rads zu beschäftigen. Pünktlich vor Saisonbeginn hat The Cyclverse ein neues digitales Tool veröffentlicht, dass Radfahrerinnen den Entscheidungsprozess beim Fahrrad- und E-Bikekauf vereinfacht.

Das Angebot an Fahrrädern und E-Bikes ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Bikes miteinander zu vergleichen ist ein schwieriges Unterfangen, denn Nutzer müssen unzählige Online-Shops durchforsten und alle relevanten Informationen manuell zusammen suchen.The Cycleverse löst dieses Problem mit den neuen Fahrrad- und E-Bike-Vergleich.

Datenbasierte Transparenz für die Kaufentscheidung.
Mit dem kostenlosen Side-by-Side Tool können Nutzer Fahrräder oder E-Bikes verschiedener Hersteller miteinander vergleichen und erhalten so transparente Informationen über verbaute Komponenten oder die Leistungsfähigkeit der einzelnen Modelle.

Das Vergleichstool steht Nutzerinnen, ohne sich einloggen oder persönliche Daten angeben zu müssen, als Online-Kaufberatung zur Verfügung. Bedienerfreundlichkeit und Markttransparenz stehen hierbei im Fokus.

Egal ob es darum geht, Ausstattungen, Preise, Spezifikationen oder Rahmengeometrien verschiedener Fahrräder und E-Bikes zu vergleichen, das Vergleichstool hilft Käuferinnen dabei, das richtige Fahrrad für die individuellen Bedürfnisse zu finden. Indem es durch die eigens entwickelte Datenbank die Angaben aller Hersteller zentral auf einer Plattform vereint und die Bikes so vergleichbar macht.

Nutzerinnen können im Produkte-Feed scrollen oder alternativ über die Suchfunktion gezielt nach Fahrrädern suchen, die sie vergleichen möchten. Per Klick werden diese dann dem tabellarischem Side-by-Side Vergleich hinzugefügt und so vergleichbar gemacht.

Nutzerinnen, die schon mehrere Fahrräder in der engeren Auswahl haben, können so bspw. die Wertigkeit der verbauten Komponenten vergleichen, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können.

Erfahrene Radfahrerinnen profitieren von der umfangreichen Rahmengeometrie-Datenbank. Diese vergleicht alle für die Passform verantwortlichen Rahmendaten und gibt unmittelbar Feedback zu Rahmenhöhe, Passgenauigkeit und den Fahreigenschaften der einzelnen Fahrräder.

Weitere Online-Tools wie der Fahrradgrößenrechner, Kaufberatungen oder der Fahrrad-Empfehler vereinfachen den Online Kaufprozess. Aufwendiges Suchen und Vergleichen in unzähligen Online-Shops gehört der Vergangenheit an. Auf The Cycleverse werden Radreisende genauso fündig wie urbane Alltagsfahrer, Commuter oder sportlich ambitionierte MTBler, Triathleten oder Road Biker.
E-Bike Vergleich

Fahrrad-Vergleich

Über The Cycleverse:
The Cycleverse, die Fahrrad-Suchmaschine, macht es möglich, in vielen Online-Shops gleichzeitig nach Fahrradprodukten verschiedenster Marken zu suchen. Das Angebot der Partner wird täglich erfasst und aktualisiert. Zudem bietet The Cycleverse die Möglichkeit, Preisangebote vieler Online-Shops auf einer Seite zu durchsuchen. In naher Zukunft wird The Cycleverse die Plattform weiter ausbauen und neue Features anbieten, die noch individuellere Suchergebnisse durch ein
personalisiertes Online Shopping ermöglichen.

The Cycleverse ist ein Produkt der Krautonauts UG, den Entwicklern von Europas erster Radtouren App Cyclique und wurde 2020 gestartet.

Kontakt
The Cycleverse
Christian Dauelsberg
Kielerstraße 347A 347A
22525 Hamburg
015152964304
christian.dauelsberg@thecycleverse.com
https://thecycleverse.com/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen