"Terra X: Faszination Erde – mit Dirk Steffens" auf den Philippinen / ZDF

Mainz (ots) – Ungewöhnliche Landschaften, sagenumwobene Völker und eine einzigartige Tierwelt: Dirk Steffens begibt sich für die ZDF-Dokumentationsreihe „Terra X: Faszination Erde – mit Dirk Steffens“ in Höhlen, auf Vulkangipfel und auf die Spuren seltsamer Wesen eines ganz besonderen Landstrichs in Asien. „Philippinen – Inseln zwischen den Welten“ zeigt am Sonntag, 22. April 2012, 19.30 Uhr, ein sensibles Paradies auf Zeit.

Die atemberaubende Unterwasserwelt der Philippinen ist einer der artenreichsten Lebensräume der Erde. Doch Wasserverschmutzung und Fischerei zerstören die Wunderwelt der Korallenriffe zunehmend. Ausgerechnet profitorientierte Perlentaucher kämpfen gemeinsam mit Naturschützern für den langfristigen Erhalt der Riffe. Ist das die Rettung für die philippinische Meeresvielfalt?

Durch tektonische Kräfte und Erosion entstanden aus den einstigen Korallenriffen bizarre Karst- und Höhlensysteme. Dieses Labyrinth aus Kalkstein beherbergt den längsten unterirdischen Fluss der Welt. Dirk Steffens stellt sich dem Abenteuer der geheimnisvollen Unterwelt und trifft auf fremdartige nd mitunter auch angriffslustige Bewohner.

Auch der Mensch entdeckte die Philippinen vor Urzeiten für sich und veränderte die Landschaft nach seinen Bedürfnissen. Insbesondere die über 2000 Jahre alten berühmten Reisterassen der Ifugao gelten heute als Weltkulturerbe. Diese mühsam angelegten „Stufen zum Himmel“ wurden als Anbaufläche genutzt. Doch eine neue und unerwartete Bedrohung gefährdet das berühmte Bauwerk. Denn der philippinische Archipel ist ein trügerisches Paradies. Die Lage zwischen der eurasischen und der philippinischen Kontinentalplatte sorgt für einen unruhigen Untergrund, die Inseln sind nichts anderes als die aus dem Meer ragenden Gipfel von Vulkanen. Dirk Steffens stellt sich der Gefahr und erkundet die Vorzeichen einer Eruption. Außerdem schwimmt er mit dem größten Fisch der Welt, dem Walhai, und begleitet Seenomaden beim Freitauchen. Dabei erfährt er am eigenen Leib die besondere Faszination des Inselreichs zwischen den Welten.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 – 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/faszinationerde

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Kommentar verfassen