SUPER RTL zeigt zwei "Scooby-Doo"-Zeichentrickfilme in deutscher Erstausstrahlung / Sendedaten: Freitag, 17. August und Samstag, 18. August, jeweils um 20.15 Uhr

Köln (ots) – Scooby-Doo zählt zu den bekanntesten Zeichentrickcharakteren der Welt. Bereits 1969 hatte die von William Hanna und Joseph Barbera (“Tom Jerry”, “Familie Feuerstein”) erdachte Figur ihren ersten TV-Auftritt. Es folgten 23 Serienstaffeln und zahlreiche Filme rund um den sprechenden Hund und seine Freunde, die geheimnisvollen und scheinbar übernatürlichen Phänomenen auf den Grund gehen. SUPER RTL zeigt zwei neuere Scooby-Doo-Verfilmungen in deutscher Erstausstrahlung.

Scooby-Doo! Das Grusel-Sommercamp (USA 2010), 17. August, 20.15 Uhr: Die Mitglieder der Mystery Inc., Fred, Daphne, Velma, Norville und ihr sprechender Hund Scooby-Doo, besuchen Freds ehemaliges Feriencamp “Kleiner Elch”. Dort angekommen müssen die Freunde feststellen, dass das Camp wie ausgestorben ist. Schnell finden sie heraus, dass der Geist der ehemaligen Camp-Legende “Der Waldarbeiter” auf dem Areal sein Unwesen treibt. Fred, der nicht hinnehmen will, dass für sein Lieblingscamp offenbar die letzte Stunde geschlagen hat, animiert seine Freunde dazu, dem gruseligen Treiben auf den Grund zu gehen.

Scooby-Doo! Das Geheimnis der Zauber-Akademie (USA 2009), 18. August, 20.15 Uhr: Ein neuer Auftrag für Scooby-Doo und seine Freunde: Das Team der Mystery Inc. soll sich um Velmas jüngere Schwester Madelyn kümmern. Diese besucht eine Schule für Bühnenmagier, die in letzter Zeit immer wieder von einem Ungeheuer angegriffen wurde. Dabei handelt es sich um den sogenannten “Vogel-Greif”, eine sagenumwobene Kreatur, die halb Adler und halb Löwe ist. Die Freunde versuchen herauszufinden, was es mit dem unheimlichen Tier auf sich hat.

Pressekontakt:

SUPER RTL Kommunikation

Telefon: 0221 4565 1031
E-Mail: kommunikation@superrtl.de
https://kommunikation.superrtl.de

SUPER RTL ist der bei Kindern beliebteste deutsche Fernsehsender mit 
TV- und Internet-Angeboten für die ganze Familie. Unter den 
Dachmarken TOGGO und TOGGOLINO bündelt das Unternehmen TV-Formate, 
Online-Angebote und Freizeitaktivitäten, die Kindern Spaß machen und 
sie altersgerecht ansprechen. TOGGO richtet sich an Kinder von 6 bis 
13 Jahren, TOGGOLINO orientiert sich an den Bedürfnissen und 
Sehgewohnheiten von Vorschülern. In der Primetime bietet SUPER RTL 
mit seinen familienfreundlichen Unterhaltungsangeboten die richtige 
Mischung, um Eltern und Kindern gemeinschaftliche TV-Erlebnisse zu 
ermöglichen. 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .