Suchmaschinenoptimierung ja

Was vor Jahren noch völlig unbekannt, wird vielen Unternehmern immer bewusster. SEO ist ein Thema, das trotz der vielen Änderungen seitens der Suchmaschinen und Wandlungen im Internet, unabdingbar erscheint. Im teils hart umkämpften Internetmarkt wird es immer wichtiger, vorne mitzuspielen. Doch viele Geschäftsleute haben dabei eine völlig falsche Erwartungshaltung.

Suchmaschinenoptimierung ja - aktive Zusammenarbeit nein?

Eine Webseite für das eigene Unternehmen ist schnell gebaut und online gestellt. Dass das allein nicht reicht, haben viele Verantwortliche schmerzhaft am eigenen Leibe erfahren müssen. Keine Besucher, keine Aufträge, kein Umsatz – so lautet oft das Resümee. Schuld ist in den meisten Fällen die fehlende Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. So sucht man sich einen SEO Anbieter, der in diesem Bereich helfen kann. Schließlich möchte man keine Zeit mehr verlieren und endlich im Internet gefunden werden. Möglichst ganz weit oben.

Mit dieser Erwartungshaltung endet dann leider für viele Unternehmer die aktive Zusammenarbeit. Sie haben den Auftrag für Suchmaschinenoptimierung gegeben, die SEO-Agentur muss den Rest machen. Aber ist das wirklich ein wünschenswerter Zustand? Aus Sicht der Agentur sicherlich nicht, denn: In den meisten Fällen bewegt sich der neue Kunde in einem Geschäftsfeld, in dem die SEO-Mitarbeiter keine Spezialisten sind. Wichtige Brancheninterna und -entwicklungen, Kontakte und Fachwissen fehlen schlichtweg. Mitarbeiter der Agentur sitzen in der Regel auch nicht mit im Unternehmen des Auftraggebers und können mitverfolgen, was dort passiert. Doch das sind die Dinge, die eine SEO-Agentur unbedingt wissen muss, um ihre Arbeit optimal ausüben zu können.

Bereits bei der Recherche und Auswahl der Keywords könnte ein Mitglied des Unternehmens wertvolle Informationen liefern. Wonach suchen potenzielle Kunden? Welche Begrifflichkeiten könnten dafür noch verwendet werden? Ist es nicht so, dass der Auftraggeber das viel besser beurteilen kann als eine Agentur, die auf diesem Gebiet völlig unwissend ist? Weiterhin muss ständig neuer Content erstellt werden – für die Webseite oder beispielsweise für Pressemitteilungen. Für den Bereich Social Media braucht man ebenfalls immer wieder neue und aktuelle Informationen.

Warum aber sind Fachkenntnisse und der Informationsfluss zwischen Auftraggeber und Agentur dabei so wichtig? Könnte die Agentur sich das nicht selbst erarbeiten? Sicherlich kann und muss man das immer wieder. Doch dieser Herangehensweise sind deutliche Grenzen gesetzt. Als Laie fehlen tiefergreifende Kenntnisse, Fachjargon und Erfahrungen. Irgendwann sind bestimmte Themen erschöpft und ab einem gewissen Zeitpunkt ist man einfach auf neue Impulse angewiesen. Entwicklungen innerhalb des Unternehmens erschließen sich ohne entsprechenden Hinweis ebenfalls nicht.

Gerade hinsichtlich der letzten Änderungen von Google, die u.a. auch die Aktualität, Exklusivität und Wertigkeit von Content bewerten, ist der Austausch von wertvollen und fachrelevanten Informationen unabdingbar. Ohne die Mithilfe der Unternehmer ist das Schreiben hochwertiger Texte kaum möglich. Als SEO-Optimierer würde man sich deshalb oft ein Umdenken seitens der Auftraggeber wünschen. SEO-Arbeit kann in vielen Fällen erst dann entsprechende Ergebnisse erzielen, wenn ein aktiver Informationsfluss zwischen Kunde und Dienstleister stattfindet.

iforc Solutions ist eine innovative und effizient arbeitende SEO Agentur aus Nordhausen. Seit 2004 steht iforc für ganzheitliches Webmarketing und kümmert sich als zuverlässiger Partner um die Betreuung verschiedenster Webprojekte.

Die SEO Agentur aus dem schönen Südharzer Vorland unterstützt ihre Kunden dabei schwerpunktmäßig in den Bereichen Webmarketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM). Außerdem werden ansprechende Business-Webseiten und moderne Shop-Systeme fachmännisch entwickelt und programmiert.

Bildquelle: https://www.iforc.de

Kontakt:
iforc Solutions
Andrea Bielinsky
Stolberger Straße 26
99734 Nordhausen
03631 895662
information@iforc.de
https://www.iforc.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .