Strick liegt im Trend

Die junge Lifestyle-Marke Lenz & Leif zieht eine positive Bilanz zur Heimtextil 2013: Fachbesucher waren von den Strickaccessoires begeistert. Besonders die Wendedecken Doubleface waren der Renner.

BildLenz & Leif konnte nach vier Tagen Heimtextil hohes Interesse an der Strickkollektion verbuchen. Es gab auf der Messe keine vergleichbare Strickmarke, dabei liegt Strick voll im Trend – auch bei den Fachbesuchern.

Die Markenphilosophie des Labels: Made in Germany, luxuriöse Strickqualität, hohe Farbintensität der Decken und Kissen sowie die feine Maserung des Stricks überzeugte Fachhändler aus aller Welt.

Vor allem das breite Farbspektrum der Doubleface Serie stach ins Auge und überzeugte die Einkäufer. Die zweifarbigen Wendedecken waren das absolute Highlight des Lenz & Leif Messestandes. Sie strahlen mit ihrer hohen Farbintensität Freude und Sommerfeeling aus – genau das, was man nach einem langen Winter braucht.

Exklusive Einrichtungshäuser und namhafte Möbelfirmen gehören zukünftig zu den Lenz & Leif Kunden

Das Interesse an der hochwertigen Strickkollektion – bestehend aus Decken, Kissen und Wärmflaschen – war enorm. So edel wie die Textilien des Stuttgarter Lifestyle-Labels sich anfühlen, so ausgewählt war auch die Messekundschaft: Exklusive Einrichtungshäuser u.a. aus Berlin und Düsseldorf, Concept Stores, Home & Living Ketten sowie namhafte Möbelfirmen, die in den Wohnaccessoires-Bereich einsteigen wollen, gaben sich auf dem Messestand die “Klinke in die Hand”. Selbst Living Distributoren aus der ganzen Welt waren angetan von den weichen Plaids & Decken aus 100% extrafeiner Merinowolle.

“Die Gespräche mit den Fachleuten aus der Wohn- und Textilbranche haben mich darin bestätigt, den eingeschlagen Weg meiner Strickkollektion weiterzugehen. Um die Kollektion nicht zu verwässern, wird es kurz- bis mittelfristig keine weiteren Strick-Accessoires geben. Aber Lenz & Leif Fans dürfen sich freuen, die Kollektion wird noch mehr an Farbe zunehmen und es wird weitere Motive auf Kissen und Decken geben. Das ist sicher”, zieht Matthias Honold, Gründer und Designer der Marke Lenz & Leif ein positives Fazit der Heimtextil. In Kürze ist Lenz & Leif auf der Ambiente vertreten und erwartet dort weitere gute und gewinnbringende Partnerschaften.

Einrichtungshäuser, Raumausstatter oder Innenarchitekten, die Lenz & Leif gerne in ihr Angebot aufnehmen möchten, können sich direkt an den Hersteller wenden.

Über:

Lenz & Leif
Herr Matthias Honold
Bopserwaldstr. 64
70184 Stuttgart
Deutschland

fon ..: +49 (0) 177 33 88 010
fax ..: +49 (0) 711 51 89 05 28
web ..: https://www.lenzleif.com
email : frontdesk@lenzleif.com

Mit der Marke Lenz & Leif verwirklichte sich Matthias Honold sein großes Faible für Plaids und Kissen. Erst seit Mitte 2011 auf dem Markt, hat sich die Lifestylemarke aus Stuttgart schon einen attraktiven Kundenstamm erschlossen. Lenz & Leif bietet edlen Strick wie Decken, Kissen und seit kurzem auch Wärmflaschen für die gemütlichen Abende und kühlen Tage zuhause. Die Textilien sind aus 100% extrafeiner Merinowolle und werden ausschließlich in Deutschland produziert. So kann Lenz & Leif die hohe Qualität seiner Kollektion garantieren.
Matthias Honolds Liebe zu Textilem kommt nicht von ungefähr: Stammt er doch aus der schwäbischen Textilhochburg Metzingen und hat zudem mit seinem Zwillingsbruder 2007 die Kleidermarke Haute Casual gegründet. Decken und Kissen bedeuten für den Schwaben Wärme und Wohlfühlen – sie gehören für ihn zu seinem Zuhause wie seine beiden Hunde Lenz und Leif, die der Textilmarke ihren Namen gegeben haben.

Pressekontakt:

PR- & Text-Agentur Wörterladen
Frau Annabelle Meinhold
Fürstenrieder Straße 184
81377 München

fon ..: +49/89/215569290
web ..: https://www.woerterladen.de
email : info@woerterladen.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .