Start-ups in der Logistik – Wie neue Geschäftsmodelle entstehen

Spannende neue Lösungen von Start-Up`s für die Logistikbranche

Start-ups in der Logistik - Wie neue Geschäftsmodelle entstehen

Am kommenden Donnerstag ist der Tag der Logistik! Zu dem Anlass möchte LOGfair junge Start-Up Unternehmen ins Rampenlicht stellen, welche den Alltag der Logistikbranche zu verbessern vermögen. Am 15. April präsentiert LOGfair die nunmehr zweite virtuelle Messe 2021! Bereits die erste Veranstaltung im März zum Thema “Innovative Lösungen für Ihre Supply Chain 2021 ” wurde ein voller Erfolg: Über 400 Anmeldungen zu den 6 Konferenzen und über 700 Besucher der 50 Ausstellerstände am Veranstaltungstag sprechen für sich!

Nun geht LOGfair also in die zweite Runde und präsentiert viele interessante Start-ups und informative Vorträge zum Thema “Spannende neue Lösungen von Start-Up´s für die Logistikbranche: Wie neue Geschäftsmodelle entstehen.”

Die Logistik Branche ist mit rund drei Millionen Beschäftigen eine der drei größten Wirtschaftsbereiche in Deutschland. Auch – oder gerade – in herausfordernden Zeiten wie diesen, eröffnen Logistik Start-ups neue Ideen und Wege für Logistik! Erfahren Sie in praxisnahen Fachvorträgen, welche Konzepte und Lösungen Anbieter und Praktiker für erfolgreiche Logistik vorschlagen. Wir haben für Sie aus nahezu jedem Bereich erstklassige Referenten und kompetente Anbieter an Bord geholt.

Unsere Vortragsübersicht:

09:00 – 09:45 Warum die Logistik mehr Start-ups braucht, Holger Gloszeit, Moderator Logfair Speaker Berater & Business Coach

10:00 – 10:45 Erfolg trotz Krisen und Herausforderungen: das resiliente Startup, Prof. Dr. Frank Thomas Meyer

11:00 – 11:45 Der Durchbruch für Multicarrier-Shipping im eCommerce, Claus Fahlbusch, Gründer und Geschäftsführer shipcloud GmbH

13:00 – 13:45 Interview mit Dennis Maschmeyer – Konzept von PackLogx, Dennis Maschmeyer, Mitgründer PackLogx GmbH

14:00 – 14:45 Robotik an der Laderampe: Autonomes Be- und Entladen mit fahrerlosen, mobilen Robotern, Luka Janjis, Navflex Co-Founder

15:00 – 15:45 Unser Weg von der Prozessberatung zum Data- bzw. “MotionMiner”, Sascha Kaczmarek, Co-Founder und COO der MotionMiners GmbH

Melden Sie sich hier kostenlos zu den Vorträgen an

Stellen sie sich Ihre individuelle Agenda zusammen. Sicherlich ist auch für sie etwas Interessantes dabei. Die Teilnahme an allen Vorträgen und der mittels mobiler Geräte, wie Smartphone oder Tablet möglich. Interessenten können sich auf https://logfair.expo-ip.com/registrieren registrieren und alle Angebote der Messe kostenfrei nutzen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sind sie selbst an einer Teilnahme als Aussteller auf der LOGfair interessiert? Dann sprechen Sie uns an! Virtuelle Messen stellen eine gute Möglichkeit dar, auch in diesen Zeiten Präsenz zu zeigen, und die vielen Neuerungen der Branche an die Zielgruppe zu kommunizieren: Interessentengespräche und neue Produktvorstellungen gehören auf der virtuellen Messe zur Tagesordnung.

Mehr Infos finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

LOGfair richtet sich an Logistik-Dienstleister, Speditionen und Intralogistiker sowie an Verlader aus Industrie und Handel. Aufgrund der Themenbreite und der Aussteller, ist sie zudem für Besucher mit Querschnittsfunktionen interessant. Unternehmen, die sich als Aussteller beteiligen möchten, finden die Konditionen ebenfalls auf der Plattform.

Firmenkontakt
LOGfair c/o Logvocatus Gesellschaft für eCommerce und Logistik mbH
Jan Schenkenbach
Großenbaumer Weg 10
40472 Düsseldorf
0211 976 334-75
info@logfair.online
http://logfair.online

Pressekontakt
Logvocatus Gesellschaft für eCommerce und Logistik mbH
Jan Schenkenbach
Großenbaumer Weg 10
40472 Düsseldorf
0211 976 334-75
info@logfair.online
http://logfair.online

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen