Sichtbarkeit Thüringer Städte in der Googlesuche – kleinste Stadt gewinnt!

Jena, Thüringen – 23. Februar 2021 – In den letzten Wochen wurden kleine und mittelgroße Städte in Thüringen in Bezug auf ihre Sichtbarekeit in der natürlichen Googlesuche analysiert. Untersucht wurden Städte mit einer Bevölkerungszahl zwischen 10.000 bis 30.000 Einwohnern (Wikipedia, 2019).

Die höchste Sichtbarkeit weist das Stadtportal von Bad Frankenhausen auf. Dabei ist die Stadt mit knapp 10.000 Einwohnern gleichzeitig die bevölkerungsärmste in der Erhebnung. Im Rahmen der Untersuchung kam auch zutage, welches die wichtigsten Suchbegriffe sind, die Bad Frankenhausen zu dieser Sichtbarkeit verhelfen.

“Normalerweise sollten Städte mit hoher Einwohnerzahl auch eine hohe Sichtbarkeit in der Googlesuche erreichen.” gibt Jan Jecke, der Projektleiter und Initiator der Untersuchung, zu bedenken. Das liege einfach darin begründet, dass die Sichtbarkeit anhand von Suchbegriffen berechnet wird, nach denen viele Menschen suchen.

Je größer die Stadt, desto größer sollte also auch das Suchvolumen für den Namen der Stadt sein. Gegenstand der Untersuchung waren aber nicht die reinen Stadtnamen, sondern die offiziellen Stadtportale. Diese beziehen ihre Sichtbarkeit nicht nur aus dem Namen der Stadt, sondern werden natürlich auch für andere Suchbegriffe gefunden.

Im Fall von Bad Frankenhausen wird schnell klar, wo die hohe Sichtbarkeit herrührt. Lässt man den Stadtnamen außen vor, dann sind die Top 3 Suchbegriffe der Reihe nach: “Barbarossahöhle” (dafür rankt bad-frankenhausen.de aktuell auf Platz 8), “Kyffhäuser Denkmal” (aktuell auf Platz 6) und “Therme Bad Frankenhausen” (aktuell auf Platz 2). Das Stadtportal profitiert hier also eindeutig von den guten Rankings für touristischen interessante Sehenswürdigkeiten bzw. Einrichtungen vor Ort.

Über die Untersuchung

In der Erhebung wurden Städte zwischen 10.000 und 30.000 Einwohnern. Die bevölkerungsreichsten Städte in der Untersuchung waren Saalfeld mit 29.278 Einwohnern (laut Wikipedia, 2019) gefolgt von Arnstadt mit 27.314 Einwohnern (laut Wikipedia, 2019).

Die Städte mit der niedrigsten Bevölkerung waren Bad Frankenhausen, Bleicherode und Eisenberg. Die Sichtbarkeit wurde dabei anhand von Indizes professioneller Analysetools für Suchmaschinenoptimierung gemessen. Diese erfassen nur die Sichtbarkeit in der natürlichen Googlesuche.

Nicht erfasst wurden etwaige bezahlte Google-Anzeigen, Google News oder sonstige Einblendungen der Stadtportale. Der Sichtbarkeitsindex wird über alle wichtigen Suchbegriffe errechnet, für die das Stadtportal in der natürlichen Googlesuche rankt. Dabei wird das Suchvolumen für den einzelnen Begriff in Kombination mit dem Ranking des Stadtportals für den betreffenden Begriff gemessen.

Weitere Ergebnisse

Die Stadtportale mit mit der zweit- und dritthöchsten Sichtbarkeit bei Google sind Bad Salzungen und Meiningen. Saalfeld als bevölkerungsreichste Stadt der Untersuchung belegt einen respektablen fünften Platz. Aktuell dauert die tiefergehende Auswertung der Untersuchung noch an. Die detaillierten Ergebnisse werden dann auf unserer Website veröffentlicht.

Über den Initiator

Jan Jecke ist studierter Medienwissenschaftler und Experte für Suchmaschinenoptimierung aus Jena. Schon im Studium hat er sich mit Untersuchungen rund um Medienpräsenz und Medienwirkungsforschung beschäftigt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen