SEO vs SEA in 2024: René Gerhardt von Mhilfe gibt Einblick

Mhilfe positioniert sich als strategischer Partner für Unternehmen, die im Wettbewerb um die organische Online-Präsenz die Nase vorn haben wollen.

BildIm digitalen Marketing werden bezahlte Medien (SEA) oft bevorzugt, weil sie schnell sichtbare und messbare Ergebnisse liefern – vs Suchmaschinenoptimierung (SEO), die mehr Zeit beansprucht. Viele übersehen jedoch, dass die Kosten für zum Beispiel Google Ads, in den letzten vier Jahren um beeindruckende 244% gestiegen sind, wie René Gerhardt, SEO Experte von Mhilfe, hervorhebt.

In Anbetracht der steigenden Kosten und sinkenden Konversionsraten besteht insbesondere in wirtschaftlich unsicheren Zeiten das Risiko, die Profitabilität zu verlieren. Darüber hinaus stellt Gerhardt die langfristigen Vorteile von organischen Suchergebnissen heraus – sie etablieren Vertrauen bei den Nutzern und besitzen langfristiges Potenzial.

Der gegenwärtige Haupttrend im Marketing zielt darauf ab, sich als anerkannte Autorität in einer spezifischen Nische zu positionieren. Denn grundsätzlich stellt sich die Frage: Wie man vor Google, aber besonders vor seinen Kunden als Experte wahrgenommen werden kann.

Der Marketing Trend im Jahr 2024 nutzt SEO in Form von Blogartikeln oder Youtube Videos, um seine Expertise zu belegen und Sichtbarkeit zu erreichen. Ist diese Basis erst einmal etabliert, lassen sich Kunden deutlich einfacher durch bezahlte Anzeigen konvertieren. Sich jedoch ausschließlich auf SEA zu verlassen, könnte langfristig schwer haltbar sein, vor allem da die Kosten weiter ansteigen werden. Um in einem schwierigen Markt zu bestehen, ist heute mehr Substanz gefragt als je zuvor.

Ein ganzheitlicher Ansatz hat zum Beispiel bei Epic Gardening, nach dem Google Helpful Content Update im September 2023, dazu geführt, dass sich die Besucherzahlen von 400.000 auf 800.000 verdoppeln konnten, während viele andere Blogs und Affiliate-Webseiten in verschiedenen Branchen Rückgänge verzeichnen mussten.

Die Konsequenzen dieses Ansatzes führt zu organisch steigenden Google Platzierungen und einer Reduktion der Werbeausgaben, da Bekanntheit und Vertrauen stetig wachsen.

Mhilfe positioniert sich als strategischer Partner für Unternehmen, die im Wettbewerb um die organische Online-Präsenz die Nase vorn haben wollen. Unter der Führung von René Gerhardt, einem versierten SEO und SEA Experten, der seine Karriere vor einem Jahrzehnt mit dem Aufbau und dem profitablen Verkauf von Webseiten begann.

Mit umfassenden Kenntnissen der neuesten KI Tools und aktuellen SEO Trends setzt Mhilfe seine Kunden an die Spitze des Marktes, indem es ihnen ermöglicht, proaktiv auf Marktveränderungen zu reagieren und somit den Grundstein für anhaltenden Erfolg zu legen – selbst in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit.

Weitere Informationen unter: https://mhilfe.de/ 

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Medrux Europe GmbH
Herr René Gerhardt
Brunnenstraße 4
06686 Lützen
Deutschland

fon ..: –
web ..: https://mhilfe.de/
email : kontakt@mhilfe.de

Mhilfe ist ein führender Experte für SEO, SEA und KI Werkzeuge. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden beim Aufbau einer starken Online Präsenz und dem Fördern von Vertrauen in ihrer Zielgruppe. Mit einem Team aus Experten für die dynamische SEO Landschaft bietet Mhilfe individuell angepasste Lösungen für nachhaltigen Erfolg im digitalen Raum.

Pressekontakt:

Medrux Europe GmbH
Herr René Gerhardt
Brunnenstraße 4
06686 Lützen

fon ..: –
web ..: https://mhilfe.de/
email : kontakt@mhilfe.de