Sendungen von ERF Medien jetzt beim Sender Anixe

Wetzlar (ots) – Wetzlar/Unterföhring (ERF). Drei Sendereihen von ERF Medien (Wetzlar) werden künftig auch von den frei empfangbaren Sendern Anixe und Anixe HD (Unterföhring bei München) ausgestrahlt. Das gab ERF Pressesprecher Michael vom Ende bekannt. Ab 14. Juli jeweils samstags sind die Sendungen “Hof mit Himmel” (11 Uhr), “Gott sei Dank!” (11.30 Uhr) und die Kindersendung JoeMax.TV (12.10 Uhr) zu sehen. Das Kinderprogramm wird sonntags um 12.10 Uhr wiederholt.

Der Privatsender Anixe (griechisch: offen) wird über digitalen Satellit, Kabel, DVBT und per DSL-Anschluss verbreitet. Für den Empfang des Senders Anixe HD benötigen Zuschauer einen HD-fähigen Bildschirm. Das Kürzel HDTV steht für High Definition TV. Dies ist ein weltweiter digitaler TV-Standard, der im Breitwandformat mit besonders scharfen Konturen, satten Farben und großer Tiefenschärfe aufwartet. Anixe ist ein Fernsehsender mit inhaltlichem Schwerpunkt auf Kinder- und Familienprogrammen sowie Dokumentationen.

Der ERF ist das Medienunternehmen, das durch einzigartige Inhalte in Radio, Fernsehen und Internet Menschen hilft, den Glauben an Jesus Christus zu entdecken und in Gemeinde und Gesellschaft zu leben. Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Nähere Informationen gibt es im Magazin ANTENNE und im Internet unter www.erf.de.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen steht Ihnen der Pressesprecher, Michael vom
Ende, zur Verfügung.

ERF Medien e. V.
Michael vom Ende
Leiter Kommunikation
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel.:  06441 957-227
Fax:  06441 957-51244
Mobil:  0175 4165261
E-Mail:  presse@erf.de
www.erf.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .