Schwäbisch Media: Südfinder statt klassischer Rubrikenmarkt

suedfinder.de – Screenshot Schwäbisch Media hat einen cross- und multimedialen Rubrikenmarkt unter dem Label Südfinder etabliert.

Leutkirch, März 2012 – Schwäbisch Media hat seinen klassischen Rubrikenmarkt in
der Schwäbischen Zeitung durch das cross- und multimediale Konzept Südfinder ersetzt.
Der bisherige Anzeigenmarkt für Jobs, Immobilien und Autos im Südwesten von
Deutschland wird nun thematisch erweitert in zahlreichen Kanälen als Print-, Online-
und Bewegtbildangebot unter der Marke Südfinder präsentiert.

Zu den Printtiteln zählen die Schwäbische Zeitung, in der Wochenmitte das
Anzeigenblatt INFO – Der Südfinder und am Samstag das neue Resthaushaltsblatt
Südfinder am Samstag. Das Anzeigenblatt wird mit einer Gesamtauflage von 503.000
Exemplaren und das Resthaushaltsballt mit zirka 180.000 Exemplaren im Südwesten
Deutschlands verteilt.

www.südfinder.de ist das Onlineangebot, das alle bisherigen Portale autosued.de,
immosued.de und jobsued.de in einer Webseite zusammenfasst. In diesem Angebot spiegelt sich auch die erweiterte Themenvielfalt wider: Hinzugekommen sind Handwerkersuche, Partnersuche und eine Unternehmenssuche. Abgerundet wird das Angebot mit Ticketing, Kleinanzeigen und Auktion. Medienvielfalt wird dabei großgeschrieben: Dank der Fernsehtochter Regio TV ist der Südfinder mit zahlreichen Videos angereichert.

“Wir sind mit den ersten Monaten, seitdem es den Südfinder am Samstag gibt, sehr
zufrieden. Das lässt sich an einem wichtigen Beispiel festmachen. Unsere Werbekunden
möchten mit ihren Beilagen und Anzeigen möglichst haushaltsabdeckend mehrmals pro
Woche im Südwesten vertreten sein. Dafür haben wir mit dem Anzeigenblatt INFO – Der
Südfinder und dem Südfinder am Samstag zwei Trägermedien entwickelt, die stark
nachgefragt werden und am Mittwoch und Samstag alle Bürger erreichen”, erklärt
Wilhelm Zürn, Anzeigenleiter Schwäbische Zeitung und INFO – Der Südfinder.

Film zum neuen Südfinder:
http://www.schwaebisch-media.de/markenwelt/unternehmen-suedfinder.html

Das Südfinder-Portal: www.südfinder.de

Quelle: Schwäbisch Media
Schwäbisch Media mit Sitz in Leutkirch im Allgäu ist eines der führenden Medienhäuser in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 900 fest angestellte, 3.000 freie Mitarbeiter und 5.000 Zusteller. Das Unternehmen deckt mit seinem Portfolio die ganze Bandbreite der Medien und mediennahen Dienstleistungen ab und setzt inhaltlich auf regionale und lokale Informationen für seine Leser, Zuschauer, Hörer, Internetnutzer und Werbepartner. Kernprodukt ist die Schwäbische Zeitung – mit knapp 180.000 Exemplaren die größte regionale Abonnementzeitung Baden-Württembergs. Zum Medienmix gehört zudem das Tageszeitungs-Portal Schwäbische.de einschließlich mobiler Anwendungen, die Fernsehsendergruppe Regio TV, zahlreiche Special-Interest-Magazine sowie Tochterunternehmen für Kinowerbung, Briefzustellung und Beteiligungen an Radiosendern. Das Medienhaus verlegt 2012 seinen Hauptsitz nach Ravensburg und wird dort die Verzahnung der einzelnen Medien der Marke Schwäbisch Media unter einem Dach weiter vorantreiben.

Schwäbisch Media
Joachim Umbach
Rudolf-Roth-Straße 18
88299 Leutkirch
+49 7561 80770

http://www.schwaebisch-media.de
j.umbach@schwaebisch-media.de

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH Engel Heinz
Christine Fröhler
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
froehler@postamt.cc
0711/9789337
http://www.presseforum.cc/schwaebischmedia

Kommentar verfassen