Schultheiß Projektentwicklung AG baut für BayernHeim 124 geförderte Wohnungen in Nürnberg-Lichtenreuth

Schultheiß Projektentwicklung AG baut für BayernHeim 124 geförderte Wohnungen in Nürnberg-Lichtenreuth

Mit Europas derzeit längster Baustelle im Wohnungsbau erzielte die Schultheiß Projektentwicklung AG aus Nürnberg zuletzt mediale Aufmerksamkeit. Im neuen Stadtteil Lichtenreuth baut sie auf 445 Metern insgesamt 249 geförderte Wohnungen für die BayernHeim GmbH. Nun erfährt das Projekt eine Erweiterung: Auf dem Nachbargrundstück setzen der Projektentwickler und die Wohnungsbaugesellschaft des Freistaats Bayern ihr gemeinsames Engagement fort und errichten direkt angrenzend 124 weitere Wohnungen, die den Kriterien des geförderten Wohnungsbaus entsprechen. Damit erhöht sich die Gesamtlänge beider Bauvorhaben auf satte 583 Meter.

Der Name ist Programm: Die Schultheiß Projektentwicklung AG gab dem Neubau den treffenden Namen “Lichtenreuther Schlussstein” – schließlich wird es auf dem 6.800 m² großen Baufeld WA20 am südliche Ende der Brunecker Straße entstehen und somit in unmittelbarer Nähe zum Gelände der neuen Uni den Abschluss des neuen Nürnberger Stadtteils Lichtenreuth markieren.

Wohnraum für mittlere und niedrige Einkommen

Vorgesehen ist der Bau von 124 Wohnungen der Einkommensgruppen I und II für Haushalte mit mittleren und niedrigen Einkommen, darunter auch Senioren-Wohnungen und großzügige Wohngruppen. Zusätzlich zu ca. 11.600 m² Wohnfläche werden Begegnungsräume und Flächen für soziales Gewerbe entstehen.

“Wir bauen hier in Dimensionen, die uns enorm stolz machen, und trotzen damit der anhaltenden Krise in der Baubranche”, erklärt Dr. Hermann Ruttmann, Vorstand Projektentwicklung / Geförderter Wohnungsbau der Schultheiß Projektentwicklung AG, und ergänzt: “Die Freude ist groß, mit 124 weiteren, dringend benötigten Wohnungen für die Stadt Nürnberg unsere ausgezeichnete Partnerschaft mit der BayernHeim GmbH auszubauen.”

Baubeginn Anfang 2024

Schon in Kürze wird mit der Erteilung der Baugenehmigung durch die Stadt Nürnberg gerechnet, sodass einem zeitnahen Baubeginn im neuen Jahr nichts entgegensteht.

Über Schultheiß Projektentwicklung AG
Die Schultheiß Projektentwicklung AG wurde 2009 gegründet und ist einer der führenden Bauträger der Metropolregion Nürnberg. Im Bereich des freien Wohnungsbaus bietet das Unternehmen ein breitgefächertes Portfolio aus Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern. Die Schultheiß Projektentwicklung AG hat sich zudem in den vergangenen Jahren auf die Realisierung von Großprojekten im freien und geförderten Wohnungsbau spezialisiert und deckt mit ihren rund 150 Mitarbeitern und zahlreichen Kooperationspartnern jeden einzelnen Bereich bei der Entwicklung von Bauprojekten ab: vom Grundstückseinkauf und der Entwicklung von Bauerwartungsland hin zu baureifen Flächen über die komplette Planung samt Statik und Haustechnik, die Ausschreibung und Vergabe der Gewerke bis hin zur schlüsselfertigen Realisierung und den Verkauf der Immobilie an ihren zukünftigen Eigentümer. Im Bereich geförderte Wohnraum hat sich die Schultheiß Projektentwicklung in Nürnberg inzwischen zum führenden Bauträger entwickelt.
Siehe hier: www.schultheiss-projekt.de

Kontakt
Schultheiß Projektentwicklung AG
Michaela Spath
Großreuther Straße 70
90425 Nürnberg
0911 93 425 150
cf3ee754a051a833cdb0edd979c511ae433ece17
https://www.schultheiss-projekt.de/