Saba stellt bahnbrechende Videokollaborationsplattform vor

Saba Software

München, Deutschland – 16. April 2012 – Saba (NASDAQ:SABA), der Premium-Anbieter von Unternehmenslösungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, stellte heute Saba Meeting, die branchenweit erste einheitliche Social, Mobile und Videokollaborationsplattform vor. Saba Meeting (bislang Saba Centra) ist die erste einheitliche Kollaborationsplattform, die es den Benutzern ermöglicht, Video im Rahmen von Webinaren, virtuellen Meetings oder Klassenräumen auf Mobilgeräten, darunter iPad und iPhone, in HD-Qualität anzusehen. Des Weiteren können Benutzer in Kombination mit den Social-Funktionen und einem in Sabas neuer Social Enterprise Platform enthaltenen Mitarbeiterprofil – Saba People Cloud – zusammenarbeiten sowie Wissen und Dokumente in Echtzeit mit anderen Mitarbeitern, Kunden und Partnern austauschen. Durch die Stärkung der wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens – seiner Mitarbeiter -ist Saba den Unternehmen dabei behilflich, beweglicher, kollaborativer und konkurrenzfähiger zu werden und besser auf die Marktanforderungen zu reagieren.
“Im heutigen Zeitalter der Kollaboration erwarten Mitarbeiter mehr als die gemeinsame Nutzung nur eines Videobildschirms. Die Zukunft des Web Conferencing muss sowohl synchron als auch asynchron Interaktionen unterstützen und eine umfangreiche Umgebung ermöglichen, die sich mit anderen Mitarbeiterprozessen integrieren lässt”, erklärte Shawn Farshchi, Executive Vice President und Chief Operating Officer bei Saba. “Saba Meeting sorgt für neuen Wind in der Web Conferencing-Branche. Keine andere Plattform bietet derart robuste integrierte Kollaborationsfunktionen, HD-Video und ununterbrochenen Zugriff durch Mobilgeräte bei gleichzeitig hoher Erweiterbarkeit.”

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Gartner: “Magic Quadrant for Web Conferencing”, bemerkte Analyst David Mario Smith: “Die Welten der Social Media, Kollaboration und Unternehmensanwendungen beginnen sich zu entwickeln und sorgen für Echtzeitfunktionen in Geschäftsprozessen und Anwendungen zur Steigerung der persönlichen Leistung. Für Anbieter von Web Conferencing, die es nicht schaffen, sich anzupassen und die Integration mit angrenzenden Märkten nicht gewährleisten können, wird es schwierig werden, langfristig unter diesen Konvergenzbedingungen zu konkurrieren.” (1) Saba reagiert mit der Einführung der einzigen wirklich einheitlichen Kollaborationsplattform, die Video, Echtzeit- und mobile Kollaboration kombiniert, um einen höheren Mitarbeitereinsatz zu erreichen und die neue Art des Arbeitens zu unterstützen.

“Wir müssen zunehmend nach effektiveren Wegen des Wissensaustauschs innerhalb des Unternehmens Ausschau halten, da Mitarbeiter oftmals zuhause oder unterwegs arbeiten”, sagte John Kozyra, Netzwerksupportexperte bei Contact North. “Die Möglichkeit, außerhalb des Unternehmens auf Videos in HD-Qualität zuzugreifen, bringt einen großen Nutzen für unser Unternehmen, und die Echtzeitkollaborationsfunktionen sorgen für eine ansprechendere Umgebung, die den Wissensaustausch optimiert.”

Die wichtigsten Funktionen von Saba Meeting:

-Video in HD-Qualität: Einzige Echtzeitkollaborationsplattform, die hochgradig skalierbare integrierte HD-Videos, Voice-over-IP (VOIP) und Content-Sharing für spontane Echtzeit-Meetings, Webinare und virtuelle Schulungen bietet. Saba Meeting ermöglicht eine umfangreichere Interaktion und Kollaboration in allen Details nur mithilfe einer Webcam und einer Internetverbindung und mit Unterstützung für acht simultane Live-Video-Feeds.
-Skalierbar ohne Bandbreitenbegrenzung: Die Satellitenarchitektur von Saba Meeting ermöglicht eine effiziente Weiterleitung des Web-Conferencing-Traffics über das WAN eines Unternehmens und wirkt damit den Sorgen in Bezug auf die Bandbreite entgegen, die im Zuge einer zunehmenden Nutzung der Plattform und von Videos in HD-Qualität benötigt wird.
-Optimiert für Mobilgeräte: Der Zugang über Mobilgeräte, einschließlich iPad und iPhone, mithilfe einer nativen Anwendung ermöglicht es den Benutzern, unterwegs auf Schulungs- oder Lernmaterial zuzugreifen. Die neue intuitive Benutzeroberfläche sorgt für hohe Interaktion und Leistung und versetzt die Benutzer nicht nur in die Lage, an der Sitzung teilzunehmen, sondern auch drahtlos Vorträge zu halten und zu kollaborieren.
-Leistungsstarke Social Collaboration-Arbeitsbereiche: Kombiniert Social-Networking-Funktionen und Gruppen und bietet ein aktives Streaming mit Unified Communication- und Echtzeitkollaborationsfunktionen wie HD-Video, IM-Chat und VoIP – für alle Online-Meetings, Webinare oder virtuelle Schulungen. Die Benutzer können auch vor, während und nach virtuellen Meetings effektiv zusammenarbeiten.
-Austauschbarer Echtzeit-Content: Vereinfacht den Prozess der Erfassung, des Austauschs und des Zugriffs auf wertvolles Wissen. Um die Kapitalrendite von Live-Sitzungen zu steigern, können die Videoaufzeichnungen leicht gespeichert und auf YouTube-ähnlichen Videokanälen auf der Social Enterprise Platform von Saba, der Saba People Cloud, für einen künftigen Zugriff von beliebigen Geräten aus veröffentlicht werden.
-Umfangreiche Open APIs (Programmierumgebungen): Ausgestattet mit den umfassendsten Web-Services der Branche für die Einbettung von Echtzeitkollaborationsfunktionen in Geschäftsprozesse wie Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Schulungsmanagement sowie in die Vertriebsautomatisierungssoftware.
-Intuitive Benutzeroberfläche: Die intuitive neue browserbasierte Oberfläche erfordert keinen Softwaredownload, ermöglicht es den Benutzern, Meetings, Webinare und Schulungen in virtuellen Klassenräumen über jede Plattform abzuhalten, darunter Mac, Linux und Windows. Die benutzerfreundlichen Funktionen, einschließlich Emoticons und Anwesenheitsanzeigen in Sitzungen, sorgen für mehr Einsatz und Interaktion der Meeting-Teilnehmer.

Verfügbarkeit und Preis
Saba Meeting befindet sich derzeit in der Beta-Phase und wird ab April 2012 allgemein im Handel erhältlich sein. Besuchen Sie diese Website, um am Betaprogramm für Saba Meeting teilzunehmen: www.sabameeting.com.

Die derzeitigen Saba Centra-Kunden können nahtlos auf die neue Software umsteigen, sobald sie erhältlich ist.

(1)Gartner, Inc. “Magic Quadrant for Web Conferencing”, David Mario Smith, 5. Dezember 2011.

Weiterführende Ressourcen:
-Besuchen Sie Saba: Saba
-Verfolgen Sie den Saba-Blog: www.saba.com oder telefonisch unter +49 (0) 89 208 027 380
SABA, das Saba-Logo und die Marken zu Saba-Produkten und -Services, auf die hierin Bezug genommen wird, sind Marken oder eingetragene Marken der Saba Software, Inc. oder ihrer Tochterunternehmen. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Saba Software
Christian Foerg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380

http://de.saba.com
cfoerg@saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
cfoerg@saba.com
+49 (0)89 208 027 380
http://de.saba.com

Kommentar verfassen