RTL NITRO ab Anfang April auch bei Unitymedia und Kabel BW

Köln (ots) – Köln/Heidelberg. Am Sonntag, 01. April 2012, geht mit RTL NITRO ein neuer Sender On Air. Die Mediengruppe RTL Deutschland hat mit den Kabelnetzbetreibern Unitymedia und Kabel BW zum Start die Einspeisung des neuen Free-TV-Senders RTL NITRO vereinbart.

So können die Kabelkunden von Unitymedia und Kabel BW ab Anfang April das attraktive Programm von RTL NITRO empfangen.

Unitymedia und Kabel BW verbreiten den neuen Free-TV-Sender digital und flächendeckend in beiden Kabelnetzen. Sollte RTL NITRO nicht automatisch in der Kanalliste des Digital-Receivers auftauchen, wird der Sender über einen automatischen Sendersuchlauf über die Fernbedienung gefunden und in der Senderliste abgespeichert. Das Programm von RTL NITRO wird zudem bundesweit mit einem digitalen Satelliten-Receiver über Astra 19,2° auf der Frequenz 12188 MHz (horizontal) frei empfangbar sein. Die Empfangbarkeit in weiteren Kabelnetzen ist geplant.

RTL NITRO bietet hochklassige deutsche Free-TV-Premieren und Klassiker aus dem Crime- und Sitcombereich sowie packende Spielfilme und ist damit die ideale Ergänzung der Programmangebote der Mediengruppe RTL Deutschland. So zeigt RTL NITRO erstmalig mit „Modern Family“ einen der aktuellen US-amerikanischen Publikums-Hits im deutschen Free-TV. Zu den weiteren Highlights, die RTL NITRO präsentiert, gehören die Free-TV-Premiere der Serie „Nurse Jackie“, die Deutschland-Premiere der Bruckheimer-Serie „Chase“, die US-Version der britischen Kult-Comedy-Serie „The Office“, die spektakuläre Event-Serie „Rom“, die Real-Time-Action-Serie „24“ mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle oder Spielfilmhighlights wie „King Kong“ oder „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“.

Über Mediengruppe RTL Deutschland

Die Mediengruppe RTL Deutschland ist eines der führenden Medienunternehmen in Deutschland. Neben den Free-TV-Sendern RTL Television, VOX, n-tv und RTL NITRO (ab 1.4.2012) sowie den Beteiligungen an SUPER RTL und RTL II gehören die drei digitalen Spartenkanäle RTL Crime, Passion und RTL Living zum Portfolio. Alle online- und transaktionsbasierten Geschäftsfelder jenseits des klassischen Fernsehens sind unter dem Dach des Tochterunternehmens RTL interactive gebündelt. Zentrale Funktionen innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland werden außerdem von der News- und Magazingesellschaft infoNetwork, vom Vermarkter IP Deutschland sowie dem Broadcast- und Produktionsunternehmen CBC (Cologne Broadcasting Center) realisiert.

Über Unitymedia

Unitymedia mit Hauptsitz in Köln ist der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland und eine Tochtergesellschaft von Liberty Global, Inc. Das Unternehmen versorgt Nordrhein-Westfalen und Hessen mit Breitbandkabeldiensten. Neben dem Angebot analoger Kabel-TV-Dienstleistungen ist Unitymedia ein führender Anbieter von integrierten Triple-Play-Diensten, die für das Wachstum in den Bereichen des digitalen Kabelfernsehens, des Breitband-Internets und der Telefonie verantwortlich sind. Zum 31. Dezember 2011 hatte Unitymedia rund 4,4 Mio. Basiskabelanschlusskunden (inklusive 1,7 Mio. Digital TV-Abonnenten (RGU)) und jeweils rund 1 Mio. Internet- und Telefonie- Abonnenten (RGU). Das Breitband-Kommunikationsnetz von Unitymedia erreicht mehr als 8,7 Mio. Haushalte. Weitere Informationen zu Unitymedia finden Sie unter http://www.unitymedia.de.

Über Kabel BW:

Kabel BW ist Baden-Württembergs wachstumsstarker, innovativer Anbieter für schnelles Internet, Telefon und TV (Triple Play) und eine Tochtergesellschaft von Liberty Global Inc. Mit 2,4 Millionen Kunden ist Kabel BW heute einer der größten Kabelnetzbetreiber Europas und in jedem zweiten Haushalt in Baden-Württemberg vertreten. Kabel BW bietet attraktive Paket-Angebote mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr hohen Internet-Bandbreiten (bis 100 MBit/s) und Telefon-Flatrate an. Durch die großflächige Netzmodernisierung können 99% der 3,8 Mio. kabelversorgte Haushalte in Baden-Württemberg die Internet- und Telefon-Angebote bereits nutzen. Im modernisierten Kabelnetz stehen dabei pro Haushalt insgesamt mehr als 5 GBit/s (5000 MBit/s) für Internet, Telefon und TV zur Verfügung. Kabel BW Kunden können aktuell analog und digital bis zu 400 TV-Programme (auch 41 HDTV-Sender) sowie 150 Radio-Kanäle empfangen. Mit der ‚Kabel BW Videothek‘ bietet Kabel BW außerdem ein eigenes Video-on-Demand-Angebot.

Über Liberty Global:

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hochentwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Video, Voice und Breitband Internet an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 31. Dezember 2011 versorgte Liberty Global mit seinem hypermodernen Breitband-Kommunikationsnetz 20 Millionen Kunden in 13 Ländern – vorwiegend in Europa und Chile. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa. Weitere Informationen finden Sie unter www.lgi.com.

Für Presse-Rückfragen:

RTL Television / RTL NITRO

Claus Richter RTL-Kommunikation Tel. 0221 – 456 – 74247 claus.richter@rtl.de http://kommunikation.rtl-nitro.de

Unitymedia

Katrin Köster Unternehmenssprecherin Tel.: 0221 / 37792 – 197 Fax: 0221 / 37792 – 813 presse@unitymedia.de

Kabel BW

Maurice Böhler Presse Öffentlichkeitsarbeit Tel. 06221-333-1070 maurice.boehler@kabelbw.com www.kabelbw.de/presse

Pressekontakt:

Mediengruppe RTL Deutschland
Claus Richter
Tel. 0221 - 456 - 74247
claus.richter@rtl.de 

Kommentar verfassen