RTL II im Juni: Hervorragende Werte im Fußballmonat

München (ots) –

   - Erfolge über alle Zeitschienen hinweg
   - 5,9 Prozent Marktanteil 14-49 Jahre 

RTL II hielt im Fußballmonat Juni hervorragend gegen die schwere Konkurrenz Stand. Mit Erfolgsformaten wie “Berlin – Tag und Nacht”, “Der Trödeltrupp” oder “Privatdetektive im Einsatz” konnte sich der Münchner Sender überzeugend behaupten. Der durchschnittliche Marktanteil im Juni lag bei guten 5,9 Prozent.

Das Nachmittags- und Vorabendprogramm bei RTL II glänzte im Fußballmonat Juni erneut mit herausragenden Quoten. Nicht nur “Berlin – Tag und Nacht” konnte mit bis zu 13,3 Prozent MA punkten, auch “Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller” (bis zu 11,4 Prozent MA), und “Privatdetektive im Einsatz” (bis zu 10,3 Prozent MA) trugen zum guten RTL II-Monatsergebnis bei.

In der Prime Time startete die Doku-Soap “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!” in die dritte Staffel und erreichte zum Auftakt einen starken MA von 9,2 Prozent. Erfolgreich liefen auch die Reportage-Reihe “Außergewöhnliche Menschen” mit bis zu 8,8 Prozent MA sowie die “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie” mit bis zu 8,3 Prozent MA.

Die täglichen “RTL II NEWS” erzielten im Juni einen hervorragenden Bestwert von 8,6 Prozent MA. An diesem Tag lag das Nachrichtenformat gleichauf mit der ARD-Tagesschau in der werberelevanten Zielgruppe.

Ganz Deutschland war im Juni 2012 im Fußballfieber, nicht nur die Spiele mit deutscher Beteiligung erreichten übermächtige Quoten. Trotzdem konnte kein anderer der großen Privatsender seine Reichweiten so gut verteidigen. Als einziger konnte RTL II seinen Marktanteil im Vergleich zum Vorjahresmonat sogar steigern – und zwar um 0,1 Prozentpunkte (+ 2 %).

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, BRD Gesamt, 01.06.2012-30.06.2012, vorläufig gewichtet 28.06.- 30.06.2012.Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTL II Presse  PR
Carlos Zamorano
089 - 64185 6500
Carlos.Zamorano@rtl2.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .