Rohde & Schwarz & Lancom Systems auf der it-sa 2021

Cybersecurity stellt VS-NfD- Arbeitsplatz mit Zero-Trust-Technologie vor Der IT-Sicherheitsspezialist Rohde & Schwarz Cybersecurity zeigt auf der it-sa den neuen VS-NfD-Arbeitsplatz mit Zero-Trust-Technologie.

Er besteht aus dem ersten vom BSI-zugelassenen VPN Client, R&S®Trusted VPN Client, der rein softwarebasiert ist und trotzdem unabhängig von den Sicherheitsmechanismen des Betriebssystems funktioniert, sowie der bewährten Festplattenverschlüsselung R&S®Trusted Disk. Dadurch wird sicheres mobiles und verschlüsseltes Arbeiten unter Einhaltung hoher Sicherheitsanforderungen auf einer Vielzahl von Endgeräteplattformen möglich.

Außerdem präsentiert das Unternehmen, wie die Sicherheitslösung R&S®Trusted Gate einen Ausweg aus dem derzeitigen Cloud-Dilemma darstellt. Darüber hinaus wird mit R&S®SITLine ETH NG die jüngste Generation von Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverschlüsselern mit VS- NfD-Zulassung sowie mit R&S®Trusted Application Factory eine innovative Lösung für DevSecOps-Teams vorgestellt.

Rohde & Schwarz Cybersecurity stellt gemeinsam mit seinem Schwesterunternehmen LANCOM Systems aus.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen