Reply-Mitarbeiter radeln für Kinder in Not

Düsseldorf, 12. Juli 2012 – Reply-Mitarbeiter engagieren sich für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf, die in schwierigen Situationen leben. Sie haben eine Spendensumme in Höhe von 6.000 Euro für das Kinderhilfezentrum Düsseldorf im Rahmen der karitativen Radtour Global Biking Initiative (GBI) “erradelt”.

Acht Reply-Mitarbeiter fuhren im Rahmen der Global Biking Initiative von Oslo nach Düsseldorf. Sie sammelten insgesamt 11.733 Euro für wohltätige Zwecke. 5.733 Euro gehen an das Projekt “Find your Moyo”, bei dem schwangere Frauen in Tansania nachhaltig bei der Bekämpfung einer Krankheit namens “obstetric fistula” unterstützt werden. 6.000 Euro spenden die Mitarbeiter dem Kinderhilfezentrum Düsseldorf. “Das ist eine feste Tradition bei Reply. Wir haben uns bereits mehrmals für das Kinderhilfezentrum eingesetzt”, berichtet Giovanni Ambrogio, Partner bei Reply.

“Wir danken den Reply-Mitarbeitern sehr herzlich für ihr Engagement. Die Spende kommt vielen bedürftigen Kindern und Jugendlichen in der Einrichtung zu Gute”, sagt Michael Riemer, Geschäftsführer des Freundeskreises des Kinderhilfezentrums e.V., der das Kinderhilfezentrum finanziell und ideell unterstützt. Das städtische Kinderhilfezentrum ist da, wenn Eltern durch individuelle, gesellschaftliche oder soziale Belastungssituationen ihre Kinder nicht ausreichend versorgen können oder die Entwicklung und Gesundheit von Kindern und Jugendlichen gefährdet ist.

Die Spendensumme wurde heute in den Räumlichkeiten des Kinderhilfezentrums von Giovanni Ambrogio, Partner bei Reply, Thomas Jarzombek, Düsseldorfer Bundestagsabgeordneter, Michael Hufelschulte, Global Biking Initiative, und Benedikt von Dreusche, Vodafone, an den Förderverein des Kinderhilfezentrums übergeben.

Die Reply-Mitarbeiter radelten mit insgesamt 400 Teilnehmern aus mehr als 20 Ländern vom 10. bis 17. Juni 2012 von Oslo über Halmstad, Malmö, Kiel, Lübeck, Hamburg und Osnabrück nach Düsseldorf. Die eingefahrenen Kilometer wurden in Geld umgewandelt, das mehreren wohltätigen Organisationen gespendet wird. Der GBI findet seit 2008 regelmäßig statt und wurde von Vodafone-Mitarbeitern im Rahmen einer Neujahrswette ins Leben gerufen. In diesem Jahr war Reply zum ersten Mal Goldsponsor der Radtour.

Zur Reply Deutschland AG
Reply Deutschland ist ein führender IT-Dienstleister, der Beratungs-, Integrations- und Outsourcing-Dienstleistungen für eine effiziente Unternehmenssteuerung erbringt. Für seine innovativen, flexiblen und verlässlichen Lösungen in Topqualität nutzt das Unternehmen adaptive und agile IT-Plattformen und erweitert sie um kundenindividuelle Komponenten. Das ermöglicht Kunden von Reply Deutschland eine Differenzierung im Markt und schafft nachhaltige Wettbewerbsvorteile. Darüber hinaus profitieren die Kunden von Reply Deutschland von fundierten Branchenkenntnissen und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Reply Deutschland ist als Netzwerk von unabhängigen und hoch spezialisierten Unternehmen organisiert. Die Einbindung in das Netzwerk des europaweit agierenden IT-Dienstleisters Reply eröffnet Reply Deutschland zusätzlich den Zugriff auf das Know-how von über 3.400 IT-Experten. Reply erwirtschaftete 2011 in seinen Hauptniederlassungen in Italien, Deutschland und im Vereinigten Königreich einen Umsatz von über 440 Millionen Euro. Mehr Informationen unter www.reply.de.

Kontakt:
Reply Deutschland AG
Beate Berez
Bartholomäusweg 26
33334 Gütersloh
05241/50091137
b.berez@reply.de
https://www.reply.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .