Reisestativ Test

Die Wahl des richtigen Reisestatives ist nicht einfach. Auf dem Reisestativ Test findest du die besten Reisestative für kleines Geld.

Größe und Gewicht

Dies sind vielleicht die wichtigsten Aspekte, die bei der Wahl eines Stativs für die Reise zu berücksichtigen sind, da beide weitreichende Auswirkungen haben. Wie Sie Ihr Stativ packen und wie stark es belastet wird, hängt von seiner Größe und seinem Gewicht ab.

Im Allgemeinen ist ein größeres Stativ besser in der Lage, schwerere Lasten und widrige Bedingungen zu bewältigen. Mit der Größe kommt aber auch das Gewicht, und wenn Sie diese Extras mit sich herumtragen, werden Sie nach einer Weile ermüden.

Wenn Sie Gewicht sparen möchten, hat ein kleineres Stativ den Vorteil, dass es nicht nur leichter, sondern auch kostengünstiger ist. Ein kleineres Stativ bringt jedoch auch andere Kompromisse mit sich: Sie werden nicht so viel Freiheit bei der Zusammenstellung Ihrer Aufnahme haben, und die Stabilität kann manchmal ein Problem sein.

Sie können Ihren Kuchen haben und ihn auch essen, aber das kostet eine Menge Geld. Es gibt mehrere Reisestative in Profi-Qualität, die physisch groß genug sind, um effektiv zu sein, und gleichzeitig sehr wenig wiegen. Diese werden jedoch viel teurer sein, da sie fast immer aus hochwertigen Materialien hergestellt werden.

Ich persönlich denke die ganze Zeit über diese Fragen nach, und es ist ein ständiger Kampf zwischen Bereitschaft und minimalem Gewicht. Ich habe tatsächlich in zwei Stative investiert – ein Manfrotto BeFree und einen Gorillapod 4K – und habe je nach Dreharbeiten zwischen den beiden Stativen gewechselt.

Material und Haltbarkeit

Wie bereits erwähnt, wird das Material eine wichtige Rolle bei Gewicht und Preis sowie bei der Gesamthaltbarkeit spielen. Um es einfach auszudrücken: Teurere Materialien werden leichter, stärker und teurer sein, während billigere Materialien schwerer, schwächer und weniger teuer sein werden.

Aluminium ist die gebräuchlichste Legierung, die bei der Konstruktion von Stativen verwendet wird. Es ist ein billiges, allgegenwärtiges Material, das die Elemente gut handhabt. Auch wenn es technisch schwächer als Kohlefaser ist, ist es dennoch sehr haltbar. Die meisten der preisgünstigsten Reisestative werden aus Aluminium hergestellt.

Kohlefaser ist ein stärkerer Verbundwerkstoff, der leichter und stärker als Aluminium ist. Es ist ein sehr zuverlässiges Material, das zur Herstellung aller Arten von Produkten verwendet wird, die höchste Haltbarkeit erfordern, wie Autos, Sicherheitswesten und sogar Raumschiffe. Da es jedoch schwer herzustellen ist, ist Kohlefaser deutlich teurer als Aluminium.

Wenn Sie nicht sehr hartnäckig auf Gewichtseinsparungen bestehen und bereit sind, den Preis zu zahlen, ist Aluminium ein vollkommen feiner Werkstoff. Bei richtiger Verwendung – wie bei allen Stativen auf dieser Liste – ist es sehr zuverlässig. Ich habe Aluminiumstative persönlich schon in einige sehr haarige Situationen gebracht, und sie haben mich noch nie im Stich gelassen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.