Apr 02 2012

Reise nach Jerusalem / "Die Nonne und Herr Jilg" am Osterwochenende in ZDFkultur

Mainz (ots) – Die Dominikanerin Schwester Jordana und ZDFkultur-Moderator Rainer Maria Jilg begeben sich auf eine Reise nach Jerusalem. Sie führt 2000 Kilometer auf der Route des 1. Kreuzzuges durch die Türkei, den Libanon und die palästinensischen Autonomiegebiete nach Israel. Zahlreiche Begegnungen und Erlebnisse bieten Anlass, sich unterwegs mit dem Glauben auseinanderzusetzen. ZDFkultur präsentiert den Dreiteiler „Die Nonne und Herr Jilg“ von Karfreitag, 6. April 2012, 21.40 Uhr, an in Erstausstrahlung. In der Türkei stoßen Schwester Jord ana und Rainer Maria Jilg gleich zu Beginn ihrer Reise an die Grenzen der Macht Gottes: Im Stadtverkehr von Ankara hilft ein Gebet genauso wenig wie ein Blick auf das Navigationsgerät, und an der syrischen Grenze stellen sie sich die Frage, wie Gott Bürgerkrieg und Flüchtlingselend zulassen kann.

Der zweite Teil der spirituellen Reise am Ostersonntag, 8. April 2012, 21.45 Uhr, führt in den Libanon. In Beirut reden Schwester Jordana und Rainer Maria Jilg mit Musiker Zeid Hamdan über Sex, Gott und Rock ’n‘ Roll. Danach geht es weiter in den Süden des Landes, wo die Spuren des letzten Krieges von 2006 noch allgegenwärtig sind. In der Bekaa-Ebene lernen Schwester Jordana und Rainer Maria, dass die Riesterrente nicht der Weisheit letzter Schluss ist, und warum die Bundeswehr auf deutschen Autobahnen auch Checkpoints einrichten sollte. Zum Ende besuchen sie einen traurigen Vergnügungspark, dessen Betreiber noch einiges von der Hisbollah lernen könnten.

Im dritten Teil der Reise am Ostermontag, 9. April 2012, 21.45 Uhr, geht es dann nach Israel. Schwester Jordana und Rainer Maria Jilg besuchen die African Hebrews in Dimona, der Stadt, in der die israelische Atombombe gebaut wurde. Und die beiden statten der Geisterstadt Hebron einen deprimierenden Besuch ab, bevor sie sich zu ihrem eigentlichen Ziel aufmachen: Jerusalem, die Heilige Stadt, das Epizentrum der Buchreligionen.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 – 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dienonneundherrjilg

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/reise-nach-jerusalem-die-nonne-und-herr-jilg-am-osterwochenende-in-zdfkultur/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: