Recruitment direkt an der Quelle

Recruitment direkt an der Quelle - IAS sucht Nachwuchstalente auf der Career Fair Mannheim

Karlsruhe, 5. April 2012. Die IAS GmbH bietet den Talenten von Morgen mit den fünf zu besetzenden neuen Stellen handfeste Karrierechancen im Bereich Consulting (Beratung). Direkt nach Ablauf der vorangegangenen Einstellungsrunde im Oktober 2011 startet das wachsende System- und Beratungshaus IAS am 24. April 2012 die nächste Recruitment-Runde am Tag für IT, Banken, Finanzen und Versicherungen der Career Fair 2012. Insbesondere werden für den Aussteller Absolventen/Studenten solcher Fachrichtungen wie Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen interessant sein. Das Softwareunternehmen möchte seine Teilnahme nutzen, um qualifizierte Nachwuchskräfte zu gewinnen und langfristige Kontakte mit interessanten Kandidaten zu knüpfen. Das umfassende sechsmonatige Entwicklungsprogramm der IAS zur Einarbeitung von neuen Beratern ist einer der Argumente für den Anbieter der quelloffenen Enterprise Resource Planning-Lösung (ERP) caniasERP aus Karlsruhe. Weiterführende Informationen decken gedankliche Parallelen zwischen den einzelnen Phasen des Programms einerseits und der Kinderentwicklung andererseits auf und zeigen, wie die neuen Berater der IAS das “Laufen” lernen: http://caniaserp.de/294/wie-die-neuen-ias-berater-das-laufen-lernen.htm

Zukunftsweisende IT-Technologien sowie Best Practices im ERP-Bereich beruhen auf Innovation. Um das Know-how und Potenzial der Mitarbeiter zu vermehren, entwickelte die IAS ein mehrstufiges Kompetenzprogramm. Dieses erstreckt sich über die ersten sechs Monate nach der Mitarbeitereinstellung und ist international ausgelegt. So investiert das Unternehmen das erste halbe Jahr konsequent in die Qualifikation zukünftiger Berater und somit auch nachhaltig in die Produkt- und Dienstleistungsqualität.

Das Entwicklungsprogramm besteht aus fünf Schritten. Die Wachstumsphase eins “caniasERP-Systemschulung” gibt einen Überblick über das gesamte System caniasERP und wird am Entwicklungsstandort Istanbul (an der unternehmenseigenen IAS Business Academy) jeweils von den modulverantwortlichen Entwicklern durchgeführt.

Die zweite Wachstumsphase “TROIA Schulung” beinhaltet die Schulung zur Entwicklungsumgebung von caniasERP: Das fünfwöchige interne Training vermittelt umfangreiche Kenntnisse in TROIA, der canias-eigenen Programmiersprache für die Entwicklung der Software.

Mit der Wachstumsphase drei “Begleitphase” ist in das Ausbildungsprogramm eine Stufe der Projektleiterbegleitung integriert: Innerhalb von sechs Wochen “beschatten” die neu eingestellten Berater erfahrene Projektleiter (Berater) sowohl bei internen Tätigkeiten als auch während der Kundenbesuche vor Ort.

Die vierte Wachstumsphase ist dafür vorgesehen, wichtige Bestandskunden kennenzulernen und caniasERP im Echtbetrieb zu sehen: Die neuen Berater gehen zusammen mit dem Beratungsleiter der IAS auf eine dreitägige “Deutschland Tour” und vereinen die bisher gewonnenen theoretischen Kenntnisse mit den Eindrücken aus der Praxis.

Die Wachstumsphase fünf “Übungsphase” bildet eine Brücke zwischen Lernen und eigenständiger Arbeit. In diesem vierwöchigen Test- und Übungsabschnitt ist Transferdenken gefragt: Kleine Fälle werden anhand von übersichtlichen Echtaufgaben aus aktuellen Projekten selbständig analysiert und gelöst.

“Motivation und Qualifikation der Mitarbeiter sind ein fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Auf diesen Grundbausteinen ist auch unser Entwicklungsprogramm gebaut, welches schon seit mehreren Jahren erfolgreich seine Früchte trägt. Auch dieses Jahr suchen wir nach kreativen “Querdenkern”, die lernbereit sind und Lust auf Leistung haben”, merkt Anna Seel, Marketing- und PR-Managerin der IAS zu der anstehenden Teilnahme an der Career Fair 2012 an.

Interessenten können die IAS am 24. April 2012 auf der Career Fair am Uni-Campus in Mannheim besuchen.

caniasERP auf Twitter folgen und auf dem Laufenden bleiben: http://twitter.com/canias
Die Industrial Application Software GmbH (IAS) ist ein innovatives Systemhaus im Bereich betriebswirtschaftlicher Komplettlösungen. 1989 als SAP-Beratungshaus gegründet, bietet die IAS GmbH seit 1993 die ERP-Software caniasERP an. Die IAS verfügt heute neben der Niederlassung in Karlsruhe über weitere Standorte in der Türkei, Dubai und China und beschäftigt insgesamt 120 Mitarbeiter. Mehr als 7.000 gleichzeitig aktive canias-User in 19 verschiedenen Ländern arbeiten bereits erfolgreich mit der IAS-Software. caniasERP ist ein webbasiertes, plattformunabhängiges und mehrmandantenfähiges System, dessen Applications-Source-Code jedem Kunden mit ausgeliefert wird.

Ihren Kunden, die hauptsächlich im Markt der KMU und im gehobenen Mittelstand vertreten sind, bietet die IAS GmbH einen Full-Service rund um das ERP-Projekt von Projektmanagement und Programmierungen bis zu Beratung und Schulung.

Industrial Application Software GmbH
Anna Seel
Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe
marketing@iascon.de
+49 (0)721 96416-11
http://www.caniaserp.de

Kommentar verfassen