ProVizW30:High-End-Workstation für rechenintensive Anwendungen

Köln, 11.04.2012: Mit der ProViz W30 stellt CADnetwork eine speziell auf die Anforderungen der CAD- und 3D-Visualisierungsbranche zugeschnittene Workstation vor. Dank Intels derzeit leistungsfähigstem 8-Kern-Prozessor XEON E5 und NVIDIA-Quadro-Grafikbeschleuniger laufen selbst hochkomplexe und rechenintensive Anwendungen für Konstruktion, Modellierung und Simulation flüssig in Echtzeit. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist die Rechenleistung der ProViz W30 bis zu 60 Prozent höher.

Die Workstation lässt sich mit bis zu 64-GB-Arbeitsspeicher ausstatten, ein ECC-Speicherschutz sorgt für korrekte Ergebnisse. Aktuellste Technik wie PCI-Express 3.0, USB 3.0 und SATA-Schnittstellen mit 6 GB/s für den Anschluss von bis zu vier Festplatten gewährleisten Investitionsschutz. Das schraubenlose Design des hochwertigen Aluminiumgehäuses erlaubt eine schnelle Aufrüstung mit zusätzlichen Komponenten. Ein umweltfreundliches Netzteil mit hohem Wirkungsgrad und leise Lüfter ergänzen die Ausstattung der Workstation.

Branchenspezifische Merkmale:
Die ProViz W30 ist für CAD-Anwendungen optimiert und für Autodesk AutoCAD und Inventor ESAA-zertifiziert. 3D-Konstrukteure profitieren von einer Vollbild-Kantenglättung für 3D-Modelle. Die Turbo-Boost-Technologie passt die Rechenleistung jedes CPU-Kerns an die jeweilige 3D-Anwendung an. Der Prozessor schaltet ungenutzte Kerne automatisch ab und beschleunigt den Rechentakt der laufenden Kerne. Dadurch wird stets die optimale Leistung abgerufen und Energie gespart.

Preise und Verfügbarkeit:
Die ProViz W30 ist ab Mitte April 2012 zu einem Einstiegspreis von 1.500 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer über den Onlineshop des Herstellers erhältlich. Händlereinkaufspreise gibt es auf Anfrage. CADnetwork gewährt drei Jahre Herstellergarantie.

Die genauen technische Spezifikationen können Sie über den Link als PDF aufrufen.

CADnetwork entwickelt und fertigt seit 2001 für den deutschsprachigen Markt (DACH) Hochleistungs-Workstations und -Server, die speziell für Aufgaben im Bereich Engineering, Visualisierung und GPU-Computing konstruiert sind. Durch die strategische Zusammenarbeit mit Softwareanbietern und Technologiepartnern wie NVIDIA, PNY und Intel erfüllen die Rechner höchste Ansprüche an Qualität und Performance. Die Workstation-Manufaktur berät Kunden bei der Konfiguration maßgeschneiderter Systeme und berücksichtigt dabei ergonomische Aspekte ebenso wie Umwelt- und Ressourcenschutz.

CADnetwork GmbH – Die Workstation Manufaktur
Enrico Reil
Emil-Hoffmann-Str. 55-59
50996 Köln
02236/39379-0

http://www.cadnetwork.de
info@cadnetwork.de

Pressekontakt:
grassgreenmedia GmbH
Jürgen Pfister
Goethestrasse 19
80336 München
juergen.pfister@grassgreenmedia.de
+49 (0)89 / 97399743
http://www.grassgreenmedia.com

Kommentar verfassen