picture alliance und Verlag Das Neue Berlin realisieren Buchprojekt "London 2012

Frankfurt (ots) –

   -  Frankfurter Bildagentur der dpa sorgt mit den schönsten 
      Olympiamomenten für die reiche und durchgängig farbige 
      Bebilderung - insgesamt rund 400 Motive. 
   - Eingespieltes Team: Herausgeber sind Journalist Heinz Florian 
     Oertel und Ex-Schwimmerin und Moderatorin Kristin Otto, 
     Redaktionsleiter ist Olympia-Spezialist und Buchautor Volker 
     Kluge. 
   - Geleitwort von IOC-Vizepräsident und DOSB-Präsident Dr. Thomas 
     Bach. 
   - 240 Seiten, gebunden, alle Sportarten mit eigenen Kapiteln, 
     umfassender Statistikteil 

Rekordverdächtig: Nur fünf Tage nach Ende der Spiele ist seit dem 17. August das vom Verlag Das Neue Berlin und der picture alliance realisierte Buch zum weltgrößten Sportereignis unter dem Titel “London 2012 – Unser Olympiabuch” auf dem Markt erhältlich. Das Buch mit einem Geleitwort von IOC-Vizepräsident und DOSB-Präsident Dr. Thomas Bach ist der mittlerweile achte Band der Olympiabuch-Reihe aus dem Verlag Das Neue Berlin. Rund 400 spektakuläre Fotos der Frankfurter Bildagentur und dpa-Tochter picture alliance lassen die Höchstleistungen, triumphalen Siege und eindrucksvollen Niederlagen noch einmal Revue passieren. Unter dem bewährten Herausgeber-Team um Reporter-Legende Heinz-Florian Oertel und Schwimm-Olympiasiegerin und Moderatorin Kristin Otto vereint das Olympiabuch kompetente Berichterstattung, anspruchsvolle Kommentare und Hintergrundberichte, erstklassiges Bildmaterial und einen ausführlichen Statistikteil. “London 2012 – Unser Olympiabuch” ist der emotionale, faktisch und optisch reiche Rückblick auf begeisternde Spiele und somit ein “must-have” für Olympiafans. Allen olympischen Sportarten sind eigene Kapitel gewidmet, in denen detailliert auf die einzelnen Wettkämpfe eingegangen wird. Hinzu kommen interessante Hintergrundbeiträge zur Geschichte der olympischen Sommerspiele und ihrer Sportarten sowie zu den Traditionen der »English sports«. In seinem »Olympiatagebuch« hält Redaktionsleiter und Olympia-Spezialist Volker Kluge, der ebenfalls in London vor Ort war, Ereignisse und Eindrücke vom Rande der Wettkämpfe fest und zeichnet ein eindrucksvolles Bild der Stimmung in der Themse-Stadt sowie den Wettkampforten. Im Buch thematisiert werden außerdem unter anderem die langwierige Entscheidung im Fechten mit Britta Heidemann (»Fechten bis zum letzten Treffer«), die Rolle des Ruderns im allgemeinen und speziell des Steuermanns des deutschen Achters (»Ein Lob der Arbeitsteilung«), die Aufregung um die deutsche Ruderin Nadja Drygalla (»Wo die Liebe hinfällt«) und was den Briten sonntags alles erlaubt ist (»Sonntags gehen wir Bolt-gucken«).

Das Buch umfasst 240 Seiten inkl. zahlreicher Abbildungen und ist unter der ISBN 978-3-360-02142-7 zum Verkaufspreis von EUR 19,95 im Buch- und Versandhandel erhältlich.

Über picture alliance

Die dpa Picture-Alliance GmbH mit Sitz in Frankfurt/Main ist als 100%iges Tochterunternehmen der dpa Deutsche Presse-Agentur – der größten deutschen Nachrichtenagentur – auf dem Gebiet der Bildproduktion, -Dokumentation und -Vermarktung eine der führenden Bildagenturen in Deutschland. Die Agentur betreibt unter www.picture-alliance.com ein Contentportal mit aktuell 22 Mio. Bildern, Grafiken und Videos von 200 Partneragenturen weltweit zu Themen wie Nachrichten, Politik, Sport, Wirtschaft über Kunst, Historie, Natur und Reise bis hin zu Lifestyle, Wellness, Entertainment und Stock. Die picture alliance ist darüber hinaus Medienpartner und offizielle Fotoagentur der Stiftung Deutsche Sporthilfe, sowie offizieller Fotopartner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Pressekontakt:

dpa Picture-Alliance GmbH
Sven Forster / Marketing Sports  Cooperations
Telefon: +49 69 2716-34276
E-Mail: forster.sven@dpa.com 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .