PHOENIX – Programmhinweis – PHOENIX-Deutschlandtour: Sachsen-Anhalt

Bonn (ots) – Die PHOENIX-Deutschlandtour führt Inge Swolek und Susanne Grüter dieses Mal nach Sachsen-Anhalt. Die PHOENIX Reporterinnen besuchen in Dessau die Feierlichkeiten anlässlich des 800 jährigen Bestehens der Region Anhalt. Der Höhepunkt ist ein kilometerlanger Festumzug durch die Dessauer Innenstadt dar.

Im Interview mit Ministerpräsident Rainer Haselhoff erfahren die Zuschauer, wie wichtig Tradition für die ostdeutsche Region ist. Aber er geht auch darauf ein, wie die Landesregierung gegen den Rechtsextremismus vorgehen will.

Beim Streifzug durch das Land berichten die Reporterinnen von den fast menschenleeren Dörfern und treffen auf junge Menschen, die sich mit der Kampagne “wir bleiben her,” für die Heimatregion einsetzen. In Salzwedel lernen sie die amtierende Baumkuchenkönigin kennen.

Die Tour auch führt nach Bitterfeld, die ehemals schmutzigste Stadt Europas hat sich zu einem modernen Technologiezentrum gewandelt. Auch musikalisch interessierte Zuschauer kommen auf ihre Kosten, wenn Swolek und Grüter aus Ferropolis berichten. Die Stadt aus Eisen gilt als Mekka der Rockkonzerte.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .